AlpenLernen Freilicht-Klassenzimmer für die Primar- und Sekundarstufe I

Für einmal das Schulzimmer mit den Bergen tauschen? Der SAC macht es möglich! Während 5 Tagen tauchen die Schülerinnen und Schüler in die Welt des Bergsports ein, lernen wie der Alpenraum genutzt und gleichzeitig geschützt werden kann und entdecken zusammen mit einem Bergführer die alpine Region. Im Fokus der Projektwoche AlpenLernen steht die Bildung für nachhaltige Entwicklung.

Die Projektwoche «AlpenLernen» entstand in Zusammenarbeit der Stiftung UNESCO-Welterbe Swiss Alps Jungfrau-Aletsch und dem Schweizer Alpen-Club SAC. Ziel von AlpenLernen ist, die sozialen, persönlichen und methodischen Kompetenzen der Schulkinder zu erweitern und das Interesse an sportlichen Aktivitäten im alpinen Gelände zu wecken. Mittlerweile umfasst das Projekt 5 Hütten in zwei UNESCO-Welterbe Regionen.

Das Konzept der Projektwoche orientiert sich an der Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE). Während 5 Tagen tauschen die Schülerinnen und Schüler das Schulzimmer mit den Bergen und beantworten fernab von Handyempfang Fragen wie: Was bedeutet naturverträglicher Bergsport? Welche Naturgefahren lauern in den Bergen? Wie sieht der Alltag einer Hüttenwartin aus?

Das Schulzimmer inmitten der Berge

AlpenLernen bringt für dich als Lehrperson verschiedene Vorteile:

  • Eine vielfältige und einmalige Lern- und Erlebniswelt
  • Kompetente Unterstützung und Begleitung durch das Managementzentrum und den SAC bei der Organisation, Planung und Realisierung der Projektwoche
  • Unterstützung bei Finanzierungsmöglichkeiten
  • Umfangreiche Unterrichtsmaterialien: modular und stufenunabhängig aufgebaut, praxiserprobt und individuell anpassbar
  • Ein breites Netzwerk von lokalen Wissensträgern, die realitätsnahe Einblicke in unterschiedliche Perspektiven und zu verschiedenen Themen ermöglichen

Die Projektwochen AlpenLernen werden in Zusammenarbeit mit den beiden UNESCO-Welterben Swiss Alps Jungfrau-Aletsch und Tektonikarena Sardona durchgeführt. Der SAC koordiniert die Angebote und ist Anlaufstelle für interessierte Lehrpersonen.

Ausschreibung für 2021 offen

Interessiert? Für das kommende Jahr sind noch Plätze frei. 

Kontakt

Wenn du weitere Fragen rund um das Projekt AlpenLernen hast, melde dich bei Michelle Stirnimann, Projektverantwortliche AlpenLernen. 

Weitere Informationen

Erfahre mehr über das Projekt AlpenLernen auf der Website unserer Projektpartner:

UNESCO Swiss Alps Jungfrau-Aletsch

UNESCO Sardona 

Auf einem Blick Schulen und Partner

GECKO TROPHY
GECKO TROPHY

GECKO TROPHY

Mit der GECKOK TROPHY lernen Kinder und Jugendliche spielerisch das Klettern. Ob in der Schule, der Kletterhalle oder der JO.
Mehr erfahren
climbing@school
climbing@school

climbing@school

Sportklettern in der Schule dank der mobilen Kletterwand des SAC. Kletterfinken anziehen und los!
Mehr erfahren
Feedback