Folgt morgen WM-Gold für die Schweiz? Jugend- und Junioren-WM in Oulu (FIN)

Die weltbesten Eiskletter im Alter von 15 bis 21 Jahren kämpfen dieses Wochenende im finnischen Oulu um die WM-Titel. Sina Goetz und Yannick Glatthard beenden die heutige Lead-Qualifikation in der Kategorie U22 auf dem 1. Zwischenrang. Mit ihnen ziehen fünf weitere Schweizer Athletinnen und Athleten ins morgige Finale ein. Und auch im Speed-Wettkampf zählt das SAC Swiss Ice Climbing Team 6 Finalisten.

Im morgigen Lead-Finale klettern:

U22: Yannick Glatthard (1.), Sina Goetz (1.), Vivien Labarile (3.), Amira Küenzli (5.), Cora Vogel (8.)
U19: Jonathan Brown (5.)
U16: Celina Bosshard (5.)

Im Speed-Finale treten an:

U22: Vivien Labarile (4.), Amira Küenzli (7.), Cora Vogel (8.)
U19: Jonathan Brown (7.), Timo Villinger (8.)
U16: Celina Bosshard (7.)

Timo Villinger (9.) und Benjamin Bosshard (10.) verpassen in der Kategorie U19 die Top 8 und damit den Einzug ins Lead-Finale nur knapp. Sina Goetz belegt im Speedklettern den 9.Schlussrang. 

Resultate Jugend- und Junioren-WM Oulu (FIN)

Alle Resultate in der Übersicht erhältst du auf der UIAA-Website.
Feedback