27 Athletinnen und Athleten selektioniert für Heimweltcup in Verbier | Schweizer Alpen-Club SAC

27 Athletinnen und Athleten selektioniert für Heimweltcup in Verbier Selektionen SAC Swiss Team

Der ISMF Ski Mountaineering Weltcup kehrt vom 29. bis 31. Januar 2021 zurück in die Schweiz. Verbier begrüsst die Skitourenrennläufer zum ersten Weltcup im neuen Jahr. Am Freitag bestreiten die Athletinnen und Athleten ein Verticalrennen, am Sonntag folgt das Einzelrennen. Swiss Ski Mountaineering hat für den Heimweltcup 7 Athletinnen und 20 Athleten selektioniert.

Ausschlaggebend für die Selektionen waren die Resultate der Schweizermeisterschaften in der Disziplin Vertical sowie der internen Selektionswettkämpfe, die vergangenes Wochenende in Küblis und Klosters durchgeführt wurden.

Dank ihrer guten Resultate verstärken mit Maude Mathys, Jennifer Fiechter, Rémi Bonnet und Andreas Steindl vier ehemalige Kadermitglieder das Schweizer Team.
Auch der Nachwuchsathlet Loïc Dubois erfüllt die Selektionskriterien und stösst in Verbier zur Schweizer Mannschaft hinzu.
 

Selektionen Swiss Ski Mountaineering

Senior Men
Anthamatten Martin
Arnold Iwan
Bonnet Rémi
Gasser Arnaud
Marti Werner
Mettan Pierre
Steindl Andy

Senior Women
Fatton Marianne
Fiechter Jennifer
Kreuzer Victoria
Mathys Maude
Schmid Alessandra

U23 Men
Ançay Julien
Gay Aurélien
Granger Kilian
Lietha Arno
Ulrich Florian
Perreten Patrick

U20 Men
Besson Léo
Bussard Thomas
Bussard Robin
Donnet Tobias

U20 Women
Caroline Ulrich

U18 Men
Dubois Loïc
Muriset Jérémy
Kistler Jon

U18 Women
Desyn Thibe

ISMF Ski Mountaineering Weltcup Verbier

Feedback