Marianne Fatton wird im Individual von Flaine (FRA) Dritte | Schweizer Alpen-Club SAC

Marianne Fatton wird im Individual von Flaine (FRA) Dritte SAC Swiss Team feiert 3 Podestplätze insgesamt

Trotz schwierigen Schneeverhältnissen, die gar einen Sturz von Marianne Fatton zur Folge hatten, sicherte sich die Neuenburgerin beim Einzelrennen von Flaine (FRA) den dritten Platz. Arno Lietha lief in der Kategorie U23 ebenfalls auf Rang 3. Der U20 Athlet Robin Bussard wurde Zweiter.

Nach der gestrigen Besichtigung waren die Abfahrtstrecken des Einzel-Weltcuprennens von Flaine (FRA) bereits sehr verfahren. Die kalten Temperaturen liessen den Schnee über  Nacht zusätzlich gefrieren und so erwartete die Athletinnen und Athleten heute Morgen ein herausfordernder Wettkampf.

Trotz Sturz aufs Podest

Auch Marianne Fatton (Dombresson NE) bekam die schwierigen Schneeverhältnisse zu spüren. Nach einem guten Start, lief sie konstant auf Rang 3 bis sie in einer Abfahrt stürzte, gar einen Ski verlor und wertvolle Zeit einbüsste.

Marianne Fatton
«
Glücklicherweise fand ich meinen Ski sehr schnell wieder und ich setzte alles daran, meinen verlorenen 3. Platz wieder zurückzuerobern. Dass es am Schluss fürs Podest reichte, freut mich sehr.
Marianne Fatton

Den Sieg holte sich die Französin Axelle Gachet Mollaret vor Tove Alexandersson (SWE).

Die Schweizer Elite Herren verpassten heute das Siegertreppchen. Werner Marti (Grindelwald BE) sorgte mit Platz 13 für das beste Resultat. Am schnellsten war der Italiener Matteo Eydallin.
Bei den U23 lief Arno Lietha (Fideris GR) auf Rang 3.

Dank Rang 2 von dem Nachwuchsathleten Robin Bussard (Albeuve FR) feierte das SAC Swiss Team heute insgesamt drei Podestplätze.

Morgen folgt mit dem Sprintrennen der zweite Wettkampf in Flaine (FRA).

 

Schweizer Resultate in der Übersicht

Senior Women
3. Marianne Fatton

13. Alessandra Schmid

Senior Men
13. Werner Marti
14. Martin Anthamatten
22. Iwan Arnold
28. Arno Lietha
30. Pierre Mettan
33. Julien Ançay
35. Arnaud Gasser
36. Kilian Granger
40. Aurélien Gay
41. Florian Ulrich

U23 Men
3. Arno Lietha

6. Julien Ançay
7. Kilian Granger
10. Aurélien Gay
11. Florian Ulrich

U20 Women
4. Caroline Ulrich
7. Thibe Desyn
13. Ronya Liehta

U20 Men
2. Robin Bussard

5. Thomas Bussard
6. Tobias Donnet
7. Léo Besson
9. Jon Kistler
18. Loic Dubois
22. Jérémy Muriset
24. Flurin Wehrli
29. Andri Kaufmann

Resultate ISMF Weltcup Flaine (FRA) - Individual

Feedback