Achttausender mit Zwischentönen. Willkommen im Club der Umkehrer

Achttausender mit Zwischentönen

Im letzten Jahr gründete die Verfasserin den CDU. « Den » und nicht die, wie der politisch wohl informierte Leser zu lesen geneigt ist. Im gleichen Zug formierte sich auch die AUA.

Der CDU und die AUA sind straff organisierte Vereinigungen, deren Vorstands-chargen verteilt und deren Statuten in der Vernehmlassung sind. Sie, lieber Leser, liebe Leserin, fragen, was die Abkürzungen bedeuten? CDU steht für « Club der Umkehrer an Achttausendern », AUA für « Anonyme Umkehrer an Achttausendern ». Und Sie fragen weiter, wozu und aus welchem Anlass die zwei Vereinigungen gegründet wurden? Nun, ganz einfach nach dem klassischen Gesetz von Angebot und Nachfrage.

Scheitertrauma und Langzeitbehandlung In Gesprächen mit gescheiterten Acht-tausender-Aspiranten – die Verfasserin ist darin praxiserprobtkristallisierte sich heraus, dass eben diese Umkehrer mit ihrer Wut und Trauer, vor allem aber mit ihrem angekratzten Selbstwertgefühl allein gelassen sind. Und damit oft nicht zurechtkommen. Denn auch der beste Veranstalter von kommerziellen Acht-tausender-Expeditionen kümmert sich nicht um die Betreuung und Nachbe-handlung jener Alpinistinnen und Alpinisten, die am Berg umkehren.. " " .Viel lieber schicken eben diese Veranstalter den Gescheiterten ihren nächsten Hochglanz-prospekt ins Haus, auf dass sie sich im nächsten Jahr für einen weiteren Versuch begeistern mögen. Was sie auch sicherlich tun, ausser Ehefrau, Ehemann, Lebenspartner oder die finanzielle oder berufliche Situation verböten es ausdrücklich. Pure Nächstenliebe auf

Blitzt man an einem hohen Berg ab, sitzt die Enttäuschung oft tief. Zu viel Energie, Zeit und Geld hat man in das grosse Ziel gesteckt, um die Umkehr einfach locker wegste-cken zu können. Bergsteiger im Abstieg vom unbekannten Sechstausender Chaturangi im indischen Garhwal, an dem man allein unterwegs ist. Fällt man eines schönen Morgens ins Büro ein und verkündet, man hätte den Chaturangi bezwungen, wird man kaum grosse Anerkennung ernten.

Fo to s:

Ch rist ine Kopp

Feedback