Alpenfolio: Stéphane Maire Kompromisslose Fotografie

Der Autodidakt Stéphane Maire ist dank seiner Ausbildung als Elektroniker mit der technischen Seite der Fotografie gut vertraut. Sein künstlerisches Gespür entwickelt sich unter dem Einfluss von Gérard Bonnet, Galen Rowell und Pierre Tairraz. Seit einigen Jahren ist das Fotografieren in der Nacht jener Teil seiner Arbeit, den er gerne weiter-treiben möchte und der ihn immer wieder überrascht und zum Staunen bringt.

Karine Begey

Feedback