Alpiner Büchermarkt

Gramminger Ludwig

Wiggerl Gramminger – das gerettete Leben

Bergverlag Rother, Ottobrunn 2007, ISBN-13 978-3763370054. Fr. 48.50 Ludwig Gramminger war in Deutschland ein Bergretter der ersten Stunde. Mit seinem Namen sind einige der spektakulärsten Rettungsaktionen ebenso verbunden wie bahnbrechende Neu-konstruktionen verschiedener Rettungsgeräte, z.B. « Gramminger-Sitz », Akja oder Stahlseilwinde. Anlässlich seines 1O. Todestages erscheint das Buch noch einmal in einer limitierten Auflage.

Red.

Labhar t Toni P.

Granitland Grimsel

Ott-Verlag, Thun 2007, ISBN-13 978-3722500249. Fr. 34.– Das Grimselgebiet ist geprägt von gewaltigen Gletschern und Bergen, weltberühmten Bergkristallvorkommen und dem spannungsreichen Gegensatz von geschützter Natur und technikgeprägter Kraftwerklandschaft. Die Landschaft ist eng mit der Entstehung des Grimselgra-nits verknüpft. Das Buch erläutert leicht verständlich, aber wissenschaftlich korrekt dessen Entstehungsgeschichte.

Red.

Krohn Tim

Vrenelis Gärtli

Eichborn, Frankfurt 2007, ISBN-13 978-3821807744. Fr. 39.– Das Vreneli ist nicht wie andere Kinder. Schon über seine Eltern kursieren im Tal die seltsamsten Gerüchte. Das Vreneli lernt das zwielichtige Handwerk des Zauberns und streicht in Gestalt eines roten Füchsleins über die zerklüfteten Berge und Gletscher. In einer faszinie-

Verschiedenes

Diversi

Divers

renden schweizerdeutsch-hochdeut-schen Kunstsprache Glarner Prägung erzählt der Autor ohne Moralisieren und jenseits aller Folklore wilde, anrührende und « meineidig schöne » Geschichten, angelehnt an Schweizer Sagen.

Red.

Kissling Beni

Kletterrouten Balmflue

Eigenverlag, Oberdorf 2007, erhältlich beim Autor oder im Fachhandel. Ab Fr. 1O.– Die zweite, überarbeitete Auflage des Kletterführers beschreibt die über 30 Routen im Hauptsektor sowie die neuen Mehrseillängenrouten am berühmten Turm. Die Sektoren liegen oberhalb 800 m und somit im Herbst häufig oberhalb der Nebelgrenze. Alle nötigen Infos und Topos zu den Routen und ein paar spektakuläre Fotos vervollständigen das gelungene Büchlein. Red.

Ser tori Mario, Lisignolli Guido

Nichts als Granit. Masino, Bergell, Disgrazia

Versante Sud, Milano 2007, ISBN 88-87890-35-8. Fr. 54.10 Der reich bebilderte Kletterführer widmet sich einem weitläufigen Gebiet Norditaliens und umfasst dementsprechend etliche Spielarten des Kletterns, von alpinen Routen bis zu kurzen Sportklettereien. Der Führer ist auf Deutsch und Italienisch erschienen.

Red.

Krug Gerald

Dimension Vertical – Kletterführer Rumänien

2007, ISBN 978-3-00-021794-4. Fr. 54.70 Das jüngste Mitgliedsland der EU wird vom gewaltigen Karpatenbogen durchzogen. An dessen Gipfeln und Flanken finden sich Kletter- und Bouldergebiete für jeden Geschmack. Ob Sportkletterer, Boulderer oder Alpinist – in über 30 Gebieten hat jede und jeder die Qual der Wahl. Der komplett dreisprachige Führer ( Deutsch, Englisch und Rumänisch ) gibt Zusatzinformationen zu Unterkünften, Sightseeing und Bademöglichkeiten. Ein integriertes Miniwörterbuch erleichtert das Reisen. Red.

Beerli-Kaufmann Verena und Werner

Wandern und entdecken – Amden-Weesen

Baeschlin, Glarus 2007, ISBN-13 978-3-85546-184-4. Fr. 26.80 Die Region Weesen-Amden am Rande des Walensees liegt nur eine gute Stunde vom Grossraum Zürich entfernt. Nun verfügt das kleine, aber feine Wanderparadies über einen eigenen Wanderführer. Darin beschrieben sind 43 Sommer- und Winterwanderungen, Schneeschuhtouren und Spaziergänge zu den Kraftorten in der Region. a Red.

IG Kletteranlagen gegründet

Feedback