Anker Daniel, Schnegg Ralph: Skitouren Berner Alpen West, Waadtländer und Freiburger Alpen. Le Moléson bis Balmhorn SAC-Verlag, 2000. Fr. 42.- (fürSAC-MitgliederFr. 33.-)

Dieser Skitourenführer stellt 327 Gipfel zwischen dem Lac Léman und dem Lötschberg vor. Man findet Traumziele wie Balmhorn, Alteis oder Wildstrubel ebenso wie die in der Deutschschweiz weniger bekannten Gipfel der Kantone Waadt, Fribourg und des nördlichen Wallis. Selbst für die beiden Autoren und erfahrenen Skitouristen Daniel Anker und Ralph Schnegg gab es jenseits der Saane bzw. der Sarine noch viel Bergneu-land zu entdecken. Verwöhnt von ihren Hausbergen im Berner Oberland, hatte ihnen dieses Gebiet bisher bestenfalls ein müdes Lächeln entlockt. «Doch heute sehen wir das anders - grundlegend anders», schreiben sie im Vorwort.

Wie sie es mit diesem Band eindrücklich zeigen, liegen in den Bergen zwischen Montreux und Gstaad, Martigny und Gruyère noch viele nur wenig bekannte Skitourenperlen verborgen. Im Unterschied zum vergriffenen SAC-Führer Berner Alpen 4 werden 83 neue Skigipfel präsentiert, von denen viele gerade in diesem Gebiet liegen.

Die 19 Kapitel stellen je eine in sich logische Tourenregion vor, begleitet von Übersichtskarten und Informationen zu öffentlichen Verkehrsmitteln sowie Seilbahnen. Eine dreistufige Tauglichkeitsbewertung hilft schliesslich auch dem Touren-snowboarder bei der Planung.

Feedback