Anleitung zum Gehen

In seinem poetisch-philosophischen Essay Anleitung zum Gehen versammelt Edo Popović alles, was er in 50 Jahren an Weisheit über die Menschheit und ihr oft selbstzerstörerisches Wesen zusammengetragen hat. Nämlich, dass wir in Eile sind. Dass wir ständig beschleunigen. Wer nicht beschleunigt, ist verdächtig.

Der Essay ist eine kleine Ode ans Gehen, denn «beim Gehen werden wir die ­eigenen Schritte hören und auch den eigenen Atem und das eigene Herz, und wenn wir uns vollständig entspannen, werden wir auch unsere ­eigenen Gedanken hören».

Popović (geb. 1957, lebt in Zagreb) wandert über die kroatischen Berge und macht sich seine Gedanken. Ein poetischer Ratgeber, der uns lehrt, was wir selbst und die Welt zum Überleben brauchen.

Feedback