Ausgepumpt, aber glücklich am Südpol

Am 28. Dezember 2007 erreichte die Extremsportlerin Evelyne Binsack nach rund 27 000 Kilometern und 454 Tagen total erschöpft, aber überglücklich den Südpol. Sie war am 1. September 2006 von Innertkirchen aufgebrochen. Per Velo und zu Fuss absolvierte sie ihre Etappen in Europa, Nord-, Mittel- und Südamerika sowie der Antarktis. Weitere Informationen zu dieser enormen Ausdauer-leistung unter: www.binsack.ch a Der Buchenbachfall ist geklettert. Peter von Känel ( links ) und Ralph Jörg am Ausstieg der neuen Route B.A.S.E.

Anhaltend senkrechte Kletterei bietet die neunte Seillänge von B.A.S.E ., die Ralph Jörg für ein Fotoshooting ein zweites Mal klettert.

Fotos: Peter Schoch Am Ziel einer ihrer Träume: Evelyne Binsack am Südpol Foto: Ev elyne Binsack

Alpinismus, Berg- u.a. Sportarten

Alpinismo e altri sport di montagna

Feedback