Aushebung zum Gebigsspezalisten der Armee

Mit der Überführung zur Armee XXI wird die Aushebung zum Gebirgsspezialisten wie folgt angepasst: Bedingung für eine Zulassung zur Gebirgsspezialisten-Rekrutenschule bildet das Bestehen eines Gruppenleiterkurses J+S im Sport-fach Bergsteigen oder Skitouren vor der Rekrutierung. Ab 1.1.2002 ist das Erreichen der Gruppenleiteranerkennung in den Sportfächern Bergsteigen und Skitouren ab dem 18. Altersjahr möglich. Nähere Informationen beim JO-Chef oder im Internet unter www.armee.ch/zgks.

Feedback