Bergführer der Slowakei in der IVBV/UIAGM

Am 5.1O.1996 ist in Zermatt anlässlich seines 3O. Geburtstags der Bergführerverband Slowakei in die Internationale Vereinigung der Bergführerverbände ( IVBV, französisch UIAGM ) aufgenommen worden. Voraussetzung dazu war die Anhebung der theoretischen und praktischen Kenntnisse der Slowaken auf das Niveau der Bergführer der Alpenländer. Durch die Aufnahme in die IVBV ist nun die Reziprozität der Ausübung des Bergführerberufes in allen Mitgliedslän-dern gewährleistet.

Vertreter des Slowakischen Bergführerverbandes in der Schweiz ist Alexander Luczy, Grausteinweg 37, 2502 Biel, Tel.032/323 62 52.

Bei dieser Gelegenheit soll noch darauf hingewiesen werden, dass die Slowakei ( als früherer Teilbereich der Tschechoslowakei ) nicht mit Slowenien ( als früherem Teilbereich Jugoslawiens ) zu verwechseln ist. Das Hauptgebirge der Slowakei ist die Hohe Tatra mit der Gerlsdorfer Spitze ( 2655 m ) als höchstem Gipfel.

Alexander Luczy, Biel

Feedback