Claude Krieg, Zentralpräsident 1992–1995 In memoriam

Claude Krieg war der erste Zentralpräsident mit vierjähriger Amtszeit. Er gehörte der Sektion Jaman an. So nannte er auch sein Central-Comité ( CC ), denn die damaligen Mitglieder des CC stammten weitgehend aus dieser Sektion. Diese Zeit war geprägt durch eine kurze Übergangsperiode von der streng der Tradition verpflichteten alten Organisation des SAC mit wechselnden CC hin zu neuen, zeitgemässen Verbandsstrukturen mit längerer Amtszeit und einem Zentralverband. Daneben gab es erstmals die Möglichkeit einer Wiederwahl des Präsidenten. Neu war auch die Beteiligung von Amtsträgern aus allen Sektionen, und es kam zu einer wesentlichen Aufwertung der Kommissionsarbeit.

Claude Krieg hatte klare Vorstellungen dessen, was er erreichen wollte. Er führte diese denn auch im Bulletin des SAC 1992 auf und rief die Mitglieder des SAC zu aktiver « Wachsamkeit über die Ziele » auf. So stand er dem SAC vor, in einer schwierigen Zeit mit ersten Anzeichen der Rezession von 1993/94 nach vielen Jahren Hochkonjunktur. Er führte den Verband geschickt durch viele Neuerungen, meisterte die anspruchsvollen Aufgaben und Anforderungen auf seine eigene, sehr persönliche Art. Dabei bewahrte er bei allem Einsatz für zukunftsgerichtete Änderungen und gelegentlich auch harscher Kritik stets seine Zuversicht und den Humor. Er wirkte mit seinem ausgeprägten welschen Charme, hatte für alle ein kameradschaftlich-freundliches Wort und ein ansteckendes Lächeln bereit … oder gar … un petit verre … santé, mon ami!

Die Arbeit des CC unter Claude Krieg ermöglichte den sorgfältigen Aufbau neuer Strukturen des Clubs. Seine Führung war dynamisch, geprägt von einem klaren, vorwärtsgerichteten Blick. Den heiklen Grat zwischen Tradition und den Ansprüchen der Zukunft beging er, wie es sich für Bergsteiger gehört, mit Bedacht, aber voller Engagement. Er verstand es, seine Mitstreiter zu begeistern, und erreichte das hochgesteckte Ziel, dem SAC moderne Strukturen zu verpassen. Davon profitieren alle, die im SAC vereint sind – noch heute. Claude Krieg ist am 1. November 2010 verstorben.

Feedback