Creux du Van

Von Seiten der Leserschaft wurde darauf aufmerksam gemacht, dass die Route « La Paratonnerre » im Creux du Van ( ALPEN-Beitrag 10/2003, S. 42 ) von Ch. Lemrich, B. Nicoulin, S. Schaffter und L. Stauffer 1972 eröffnet worden war. Beim abgebildeten Tier auf S. 37 handelt es sich, wie ebenfalls von verschiedenen Lesern mitgeteilt, um eine Steinbock-Geiss und nicht um eine Gämse. a

Gefunden

– am 28.9.2003 beim Einstieg zur Route « Blauer Pfeil » am Boniband Melchsee-Frutt ein paar Kinder-Kletter-schuhe. Sich melden bei Regina Schallberger, Alte Gockhauserstr. 1d, 8044 Gockhausen, Tel. 01 822 44 56, E-Mail regina_schallberger(at)bluewin.ch – am 11.1O.2003 in Ponte Brollo/TI eine Taschenlampe inkl. Etui. Sich melden bei Paul Zaugg, Tel. 031 331 51 67 – am 25.1O.2003 beim Parkplatz Wägerhus/Karlimatten an der Flüelapassstrasse rote Coll-tex-Haftfelle in blauem Beutel. Sich melden bei Othmar Stoeckli, Alpenstr. 7, 6300 Zug, Tel. 041 710 32 74, E-Mail othmar.stoeckli(at)duke.edu – am 17.1O.2003 im Abstieg vom Gemmenalphorn nach Habkern ein grauer Fleece-Pulli. Sich melden bei Fritz Jutzi, Talgut, 3123 Belp, Tel. 031 819 25 46

– am 11.11.2003 am Flüela-Rodüner-rothorn Feldstecher. Sich melden bei Giusep Arquisch, Talstrasse 66, 7260 Davos-Dorf, Tel. 081 416 31 55

Verloren

– am 25.9.2003 am Bocchetta della Froda zwischen Cap. Basòdino und Cap. Poncione di Braga, Val Bavona/Peccia ( TI ), ein belichteter Fuji Velvia 50 ASA 36er Dia-Film in weisser Schachtel mit schwarzem Deckel. Sich melden bei Peter Segaar, Joke Smitstraat 22, 2331 MA Leiden, Niederlande, Tel. +31 ( 0 ). " " .71 531 56 57, E-Mail berti.joan(at)freeler.nl

Trovato

– Un apparecchio fotografico Canon IXUS Z 70 sul sentiero che collega la Capanna Adula CAS con quella dell' UTOE. L' apparecchio è praticamente nuovo. Prego rivolgersi a Enrico Gianella, via al parco 10, 6644 Orselina, tel. 091 743 68 79, e-mail: gianrico5(at)bluewin.ch a

AGENDA

Die Agenda ist ein Forum für sportliche, kulturelle, wissenschaftliche und für das Clubleben bedeutsame Anlässe mit einem Bezug zur Gebirgswelt. Mitteilungen sind bis spätestens eine Woche nach Redaktionsschluss ( 7. des Erscheinungsvormonats ) an die Redaktion zu richten. Über die Publikation entscheidet die Redaktion.

VERANSTALTUNGEN

« Senkrechte Horizonte » Multimediashow mit Alexander Huber, Kongresszentrum Davos, Freitag, 3O. Januar 2004, 2O.30 Uhr Der derzeit wohl weltbeste Solo-Kletterer Alexander Huber zeigt Bilder seiner spektakulärsten Kletter- und Bergtouren. Vorverkauf: Telefon 081 415 21 21, Infos unter www.sac-davos.ch oder info(at)sac-davos.ch Tag der offenen Tür am Eidg. Institut für Schnee- und Lawinenforschung SLF, Davos, 9. und 1O. Januar 2004 Hier kann man sich aus erster Hand über die Arbeit von Schneeforschern, Lawinen-expertinnen und Alpenwissenschaftern informieren. Dazu kommen Vorträge, Kurz-exkursionen und Experimente. In den Labors und Werkstätten erklären Forsche-rinnen und Forscher ihre Arbeit und beantworten Fragen. Weitere Informationen unter www.slf.ch/media/offene-tuer-de.html oder info(at)slf.ch Freitag, 9. Januar 2004, 14–18 Uhr, und Samstag, 1O. Januar 2004, 10–18 Uhr. Eidg. Institut für Schnee- und Lawinenforschung SLF, Flüelastr. 11, 7260 Davos Dorf 2. Internationaler Gebirgsmedizinerkurs Oberengadin, 21. bis 27. März 2003 Die Deutsche Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention ( DGSP ) und die Abteilung Sportmedizin der Universitätsklinik Heidelberg, geleitet von Prof. Dr. med. Peter Bärtsch, organisieren den 2. Internationalen Gebirgsmedizinerkurs im Oberengadin. Alle weiteren Informationen sowie die Anmeldeunterlagen finden sich im Internet unter www.med.uni-heidelberg.de/med/med7/

AUSSTELLUNGEN

« Achtung Klimawandel » Führungen zur Ausstellung im Alpinen Museum Bern Zur noch bis Ende Mai 2004 dauernden Ausstellung « Achtung Klimawandel » werden öffentliche Führungen, mittags ( Dauer 1 / 2 Std. ) und abends ( Dauer 1 Std. ), angeboten. Anmeldungen sind nicht notwendig, Kosten Fr. 5.– zusätzlich zum normalen Eintrittspreis ( Fr. 7.– ) Abendführungen: 3O.12.2003, 7.1.2004, 4.2.2004, 3.3.2004, 14.4.2004 und 12.5.2004, jeweils um 17.30 Uhr Mittagsführungen: 2O.1.2004, 17.2.2004, 23.3.2004, 27.4.2004, 25.5.2004, jeweils um 12.15 Uhr Alpines Museum, Helvetiaplatz 4, 3005 Bern, www.alpinesmuseum.ch, Tel. 031 351 04 34

Feedback