Dank für die Solidarität mit den SAC-Hütten

Mitte März haben alle SAC-Mit-glieder einen Spendenaufruf für die SAC-Hütten erhalten. Eineinhalb Monate danach konnten wir eine sehr erfreuliche Zwischenbilanz ziehen: Der in dieser Form im SAC zum ersten Mal durchgeführten Aktion ist ein voller Erfolg beschieden. Dafür dankt der Zentralvorstand allen Spendern recht herzlich.

Erfreuliches Echo Rund 20% aller Mitglieder haben Geld für die Hüttenaktion gespendet. Dazu sind über 5000 Bestellungen für das neue Hüttenverzeichnis des SAC eingegangen. Mit dieser Rücklauf-quote ist unsere Spendenaktion sehr erfolgreich verlaufen. In erster Linie haben die SAC-Mitglieder damit ihre Solidarität mit den SAC-Hütten bekundet. Dies stimmt auch im Hinblick auf die neue Hüttenpolitik zuversichtlich.

Natürlich gab es auch kritische Stimmen. So wurden vor allem die 1 Das Urner Mineralienmuseum liegt am Dorfausgang von Seedorf ( UR ), direkt an der Strasse nach Bauen. Von Anfang Mai bis Ende Oktober 1998 ist es jeweils donnerstags, samstags und sonntags von 13 bis 17 Uhr geöffnet. Anmeldungen für Gruppen auch ausserhalb der Öffnungszeiten unter Tel.041/8704832 Rauchquarz mit Rosafluorid Art des Spendenaufrufs und die zu aufwendigen Umbauten von SAC-Hütten kritisiert. Unter den mehreren hundert schriftlichen Reaktionen, die bei der Geschäftsstelle eingegangen sind, haben aber die positiven Reaktionen eindeutig überwogen.

Dank über die ALPEN Der Zentralvorstand und die Hüttenkommission würden am liebsten allen Spendern persönlich schriftlich für ihren Beitrag danken. Der damit verbundene Aufwand würde aber einen Teil der eingegangenen Unterstützung verschlingen, was sicher nicht im Sinne der Spender läge. Deshalb danken der Zentralvorstand und die Hüttenkommission hier an dieser Stelle allen für ihre Spende zu Gunsten der SAC-Hütten.

Grusskarten und neues SAC-Hütten Verzeichnis Zur Zeit verfügt die Geschäftsstelle noch über eine grössere Menge der vier Grusskarten, die dem Spen-denbrief beigelegt waren. Diese Karten können weiterhin auf der Geschäftsstelle bestellt werden.

Die im Rahmen dieser Aktion bestellten neuen SAC-Hüttenverzeich-nisse Hütten der Schweizer Alpen sind Mitte Juni 1998 in den Versand gegangen. Die Verlagsleitung dankt allen Bestellern für ihre Geduld. Zentralvorstand und Hüttenkommission o.

Erfreulicher Ausblick: Die SAC-Hütten liegen den SAC-Mitgliedern am Herzen ( Aarbiwak ).

Schutz der Gebirgswelt

difesa dell'ambiente

»rotection

le la montagne

ung. Es scheint heute eine Sättigung erreicht zu sein, und die Prognosen über Besucherzahlen deuten eher auf Rückgang als auf weiteren Zuwachs.

Bald flächendeckend mit Bahnen verbaut?

Trotzdem schiessen in der jüngsten Zeit nun plötzlich Projekte für Bahnen und die Erschliessung neuer Skigebiete sowie für die grossräumige Vernetzung bestehender Gebiete fast wie Pilze aus dem Boden. In einem Artikel im Tages-Anzeiger vom 6.3.98 spricht der Alpenexperte Dominik Siegrist von 32 Projekten mit insgesamt rund 100 neuen Bahnen und Liften allein in der Schweiz! Auch wenn etliche darunter zu finden sind, die z. Z. erst auf recht vagen Ideen beruhen, so ist der Umfang der geplanten Erschliessungen doch überwältigend ( vgl. die Auflistung der wichtigsten Projekte in untenstehender Tabelle ). Es kommt hinzu, dass viele Projekte speziell wertvolle Landschaften und Lebensräume massiv tangieren, wie etwa BLN-1 oder Moorschutzgebiete von nationaler Bedeutung ( vgl. Abb. 1 und 2 ).

Beschneiung inklusive Parallel dazu sind plötzlich alle die schönen Worte und guten Vorsätze,

Feedback