Das Wohlbefinden aller zählt

Das Interview mit dem Leiter Ausbildung Bruno Hasler (ALPEN 11/2009) bringt es auf den Punkt. Das Wohlbefinden aller Teilnehmer ist das A und O einer Sektionstour. Ich bin 70, seit zwölf Jahren im SAC und ebenso lange Tourenleiter bei den Senioren Sektion St.Gallen. Nach der letzten Tour hat sich ein Teilnehmer schriftlich bedankt, dass ich ihm mit vernünftigem Tempo und regelmässigem Beobachten der Gruppe zu einem erfreulichen Bergerlebnis verholfen habe. Bei anderen Tourenleitern habe er gelegentlich den Eindruck, sie müssten ihre eigene Fitness unter Beweis stellen. Hoffentlich löst der Beitrag in den ALPEN ein Umdenken aus.

Feedback