Einbandaktion ALPEN 2003

Wer die ALPEN 2003 einbinden lassen möchte, kann die gesammelten Hefte des letzten Jahrgangs – inkl. Inhaltsverzeichnis 2003 aus dem Heft 1/2004 – bis Ende Mai einsenden an: Schumacher AG, Atelier du livre, Vermerk: DIE ALPEN, Dorngasse 12, 3007 Bern. Preis für das Einbinden: Fr. 58.– exkl. Porto, Verpackung + MwSt. Die gebundenen Hefte werden Mitte Juli 2004 zurückgeschickt. Bitte beachten Sie, dass in der Buchbinderei nur die eingeschickten Hefte gebunden werden. Es können weder Einzelhefte ergänzt noch der ganze Jahrgang zur Verfügung gestellt werden. a

Gem. Mtlg.

melden bei K. Del Fatti, Gfäz 27, 6044 Udligenswil, Tel. 041 371 11 69 – am 16.2.2004 am Flöschhorn bei der Alphütte Eggmatten ein Fotoapparat. Sich melden bei Barbara Hurni, Weissenbachlistr. 6, 3775 Lenk im Simmental, Tel. 033 733 35 28

– am 15.2.2004 auf dem Hohgant-Gipfel eine Frauenjacke. Sich melden bei Alfred Nyffenegger, Gurtenweg 16, 3303 Jegenstorf, Tel. 031 761 14 55 – am 16.2.2004 auf dem Gipfel des Winterhorns ein Autoschlüssel Fiat A602. Sich melden beim Restaurant Horboden, Diemtigtal/BE

Verloren

– am 28.2.2004 auf dem Gipfel des Wiriehorns im Diemtigtal Recta-Kom-pass mit Spiegel ( schwarz ). Sich melden bei Bruno Schletti, Obstgartenstr. 5, 3400 Burgdorf, Tel. 034 422 53 77, E-Mail lisibruno(at)yahoo.com

– am 25.2.2004 auf dem Chumi Galm Zweisimmen, bei Hinter Chumi, ein Fellsäckli « Bächli » mit Harscheisen und Colltex-Fell ( rot ). Sich melden bei Fritz Marthaler, Kohlholz, 3038 Kirchlindach, Tel. 031 869 14 31

– am 28.2.2004 auf der Skitour Gulmen ab Stein–Vorder Höhi–Gulmen–Häde-ren–Stein rotes Barryvox ( angeschrieben « Beni » ). Sich melden unter E-Mail bernhard.h.i(at)bluewin.ch a

Gefunden

– am 5.2.2004 auf der Abfahrt vom Hagelstock nach Chäppeliberg unterhalb Rothenbalm ein Multifunktions-taschenmesser mit Schere, Flachzange und mehreren Schraubendrehern. Sich

AGENDA

Die Agenda ist ein Forum für sportliche, kulturelle, wissenschaftliche und für das Clubleben bedeutsame Anlässe mit einem Bezug zur Gebirgswelt. Mitteilungen sind bis spätestens eine Woche nach Redaktionsschluss ( 7. des Erscheinungsvormonats ) an die Redaktion zu richten. Über die Publikation entscheidet die Redaktion.

VERANSTALTUNGEN

Universität Bern: Nachhaltige Entwicklung Weiterbildungsprogramm ab Anfang Mai 2004 Was sind Grundlagen nachhaltiger Entwicklung? Wie kann eine solche Entwicklung erfolgreich umgesetzt werden, und wie wird der Erfolg gemessen? Ein Weiterbildungsprogramm der Uni Bern setzt sich vertieft mit diesen und ähnlichen Fragen auseinander. Auskünfte und Anmeldung bei IKAÖ, Universität Bern, Falkenplatz 16, 3012 Bern, Tel. 031 631 39 51, Fax 031 631 87 33, weiterbildung(at)ikaoe.unibe.ch, www.ikaoe.unibe.ch/weiterbildung/. Die Detailbeschreibungen der Kurse sind online und als Broschüre verfügbar.

Fo to: z vg Der Biancograt – Symbol schönster Bergerlebnisse für Jung und Alt DIE ALPEN 4/2004

Markt-Informationen

Informazioni del mercato

Informations publicitaires

Ausserhalb der Verantwortung der Redaktion bzw. des SAC

Feedback