Erhard Loretans Nachlass im Alpinen Museum

Er war einer der ganz grossen Schweizer Bergsteiger: Erhard Loretan (1959-2011). Sein Nachlass befindet sich seit Oktober 2014 im Alpinen Museum der Schweiz (ALPS). Rund 200 kg Bergsteigerausrüstung sind dabei, 30 000 Fotos von seinen Touren rund um den Erdball, 40 Tourentagebücher, daneben Filme, Tonaufnahmen, Expeditionsdossiers. Im ALPS wird das umfangreiche Material nun verpackt, gelagert und wo möglich digitalisiert.

Interessierten Gruppen bietet sich die Möglichkeit, auf einer Führung in das Leben Loretans einzutauchen: Im Depot gewährt das ALPS Einblicke in den Nachlass und führt durch die alpinistischen Highlights, zeigt aber auch die persönliche Seite des Bergsteigers. Gruppen (3 bis max. 15 Personen) können sich anmelden unter booking@alpinesmuseum.ch.

Feedback