Es geht auch ohne Taschentuch

Ein sicher schon längst erkanntes und viel diskutiertes Thema ( vgl. « Die Alpen » 5/2011 ). Was mich allerdings viel mehr stört, ist, wenn frau auch für das kleine Geschäft mit Taschentuch loszieht, um es nach dem Gebrauch an Ort und Stelle liegen zu lassen. Dies stört mich nicht nur in unserer wunderbaren, unvergleichlichen Bergwelt. Auch an Autobahnraststätten, in Wäldern, auf Freizeitanlagen, überall sind diese weissen Punkte zu finden. Unsere Natur ist doch keine Mülldeponie! Meine Erfahrungen zeigen, es geht auch ohne! Liebe Naturfreundinnen, probieren Sie es aus!

Feedback