Faszination BergWasser Die schönsten Wasserland-schaften der Schweiz

An die 100 Gewässer und Gletscher stellt der Naturfotograf Roland Gerth in seinem neuen Bildband vor. Die Bilder sind das Resultat unzähliger Stunden in der Natur: Um das beste Licht zu erwischen, übernachtete er vor Ort in Berghütten, im Auto oder im Zelt.

Entstanden sind Bilder, die sich ganz auf die Schönheit der Natur konzentrieren. Ob grüne Auenlandschaft, brausende Gletscherflüsse oder erstarrte Wasserfälle: Im Zentrum stehen das Element, die Farben und die Formen. Menschen oder Gebäude sucht man auf den Fotografien vergeblich. Unterstrichen wird dies durch die begleitenden Texte des Schweizer Schriftstellers Emil Zopfi: Er schreibt von Alpensagen, zitiert Nietzsche und japanische Poesie. Es ist ein unmodernes, romantisches Buch – vielleicht kann man sich der Faszination dieser Wasserwelten gerade deswegen kaum entziehen.

Feedback