Flora Helvetica Illustrierte Flora der Schweiz

Vor 20 Jahren hat die erste Flora Helvetica die Pflanzenbestimmung in der Schweiz mit der Kombination aus Fotos, Beschreibungen und Bestimmungsschlüssel revolutioniert. In ihrer sechsten Auflage sind neue Arten aufgeführt, die Auswahl berücksichtigt mehr Neophyten. Die Pflanzennamen richten sich nach der neuesten Checklist von Info Flora 2017, und alle Verbreitungskarten wurden aktualisiert. Für unterwegs gibt es die digitale und ebenfalls aktualisierte Flora-Helvetica-App. Eine Ergänzung bildet zudem der Exkursionsführer mit Detailzeichnungen, Verbreitungskarten und feldtauglichen Bestimmungsschlüsseln zu den momentan 4000 in der Schweiz vorkommenden Arten.

Autor

Konrad Lauber, Gerhart Wagner und Andreas Gygax

Quelle

6. Auflage, Haupt Verlag, 2018, 1686 Seiten, ca. 3850 farbige Abb., ISBN 978-3-258-08047-5, Fr. 148.-, nur App: Pro-Version Flora-Helvetica-App, iOS/Android, ca. Fr. 99.-

Feedback