Gebirgsmedizin. SGGM/SAC-Ärztekurse 2004

SGGM/SAC-Ärzte-kurse 2004

Im Jahr 2004 werden von der MedCom SAC und der Schweiz. Gesellschaft für Gebirgsmedizin ( SGGM ) Ärztekurse für Gebirgsmedizin und für Höhenmedizin durchgeführt.

Winter-Basiskurs 2004

Ort: Oberalppass ( Matratzenlager ) Datum: Sa, 27. März, bis Fr, 2. April 2004

Anforderungen: Ärzte und cand. med. im letzten Jahr. Skifahrer mit Skitourenausrüstung, evtl. Snowboard mit Kurzski Kosten: ( inkl. Vollpension ) Fr. 130O.– für Chef-/Oberärzte und Ärzte in Praxis, Fr. 110O.– für Assistenten, Fr. 100O.– für cand. med.; SGGM-Mitglieder: Reduktion von Fr. 10O.–

Anmeldeschluss: 15. Januar 2004 Info: Dr. Bruno Durrer, Tel. 033 856 26 26 ab 18.30 Uhr

Sommer-Refresherkurs 2004

Ort: Sustengebiet/BE Zeit: Sa, 4. September, bis Fr, 1O. September 2004

Teilnehmer: Ärzte sowie cand. med. im letzten Jahr, die bereits einen Som-merhauptkurs absolviert haben

Kosten: ca. Fr. 150O.– inkl. Vollpension; SGGM-Mitglieder: Reduktion von Fr. 10O.–

Anmeldefrist: 1. Juli 2004 Info: Dr. Eveline Winterberger, Tel. 078 756 72 85

Diese beiden Kurse stehen unter dem Patronat der Internationalen Gesellschaft für Gebirgsmedizin ( ISMM ) sowie der MedCom der UIAA und IKAR und werden in enger Zusammenarbeit mit der Rega und der Air Glaciers durchgeführt. Kurssprachen sind Deutsch/z.. " " .T. Französisch und Englisch. Die Fortbildung ist anerkannt von SGAM, SGSM ( SGNOR noch ausstehend ). Unterla-gen/Anmeldung: SAC-Geschäftsstelle, Monbijoustrasse 61, 3000 Bern 23, Tel. 031 370 18 18, Fax 031 370 18 00, E-Mail: info(at)sac-cas.ch

Kurs Höhenmedizin 2004

Ort: Zermatt Zeit: Mi, 18.. " " .August, bis So, 22. August 2004

Teilnehmer: Ärzte und cand. med. mit Interesse an Höhen- und Expeditionsmedizin; Hochtourenausrüstung erforderlich

Kosten: ( inkl. Halbpension ) Ärzte Fr. 150O.–, cand. med. Fr. 110O.–; SGGM-Mitglieder Reduktion von Fr. 10O.–

Info/Anmeldung: E-Mail urshefti(at)bluewin.ch, www.forum-alpinum.ch

Dieser Kurs steht unter dem Patronat der MedCom SAC und wird in Zusammenarbeit mit Höhenmedizinern der Universität Zürich durchgeführt. In einem theoretischen und einem praktischen Kursteil ( Besteigung Dufourspitze ) werden den Teilnehmern fundierte Kenntnisse im Hinblick auf eine Tätigkeit als Expeditionsarzt vermittelt. Die Referenten sind erfahrene Expeditionsärzte und in der höhenmedizinischen Forschung tätig. Kurssprachen sind Deutsch und Englisch. Die Fortbildung wird anerkannt von SGAM und SGSM. a

Gem. Mtlg.

Feedback