Geschwister Götz haben Startgeld Beisammen

Der Weltcup steht den beiden 16-jährigen Eiskletterern Sina und Lukas Götz offen: Dank einer Crowdfundingkampagne können sie die Kosten von 7500 Franken für Reisen und Ausrüstung aufbringen. Die Kampagne wurde vom SAC zusammen mit einem Team der Hochschule für Technik und Wirtschaft Chur unterstützt. Crowdfunding leiste einen wertvollen Beitrag für die Entwicklung junger Sportler, sagt Patricia Heiniger, Fachleiterin Events & Marketing beim SAC: «Es ist uns ein Anliegen, dass Jugendliche das Sponsoring selbst in die Hand nehmen.»

Feedback