Grimm, Peter: Gran Canaria - Die schönsten Wanderungen

Gran Canaria - Die schönsten Wanderungen Südwest Verlag, München 1997. Fr. 49. Wem nützt der Touristenboom auf Gran Canaria? fragt Autor Peter Grimm und gibt gleich selbst eine Antwort: nicht den Gebirgsbewohnern! So soll denn der neue Gran-Canaria-Wanderführer aus der Reihe « Südwest-Freizeit » den massvollen Fremdenverkehr fördern und die Landschaft schützen helfen. Das sind hohe Ziele, und ob sie zu erreichen sind, wird die Zukunft zeigen. Der Autor des Wanderführers jedenfalls propagiert den « Turismo rural », den Aufenthalt auf dem Land, nahe bei den Einheimischen, den sanften Umgang mit der Natur und den verantwortungsvollen Aufenthalt. Seine Unterkunfts-Hinweise enthalten kleine Pensionen, und seine Einkehr-tips betreffen kleine Bars. An Wanderrouten wird Unbekanntes, wenig Begangenes empfohlen. An Informationen zu Land und Leuten hat der Autor ins Buch gepackt, was im Rahmen des Büchleins möglich war. Dies führt uns zum einzigen Nachteil dieses Führers: Umfang und Aufmachung. Wie knapp gefasst darf eigentlich ein verantwortungsvoll gedachter Führer sein? Das Thema jedenfalls und die Art, wie der Autor Peter Grimm es angeht, hätten ein attraktiver aufgemachtes und in Bild und Text reichhaltigeres Werk verdient. Denn in seiner Idee und Konzeption ist es ein durchaus wegweisendes Buch. Und Peter Grimm hätte sicher noch mehr wichtige und notwendige Informationen zum Thema auf Lager gehabt.

Peter Donatsch, Maienfeld

Feedback