GSM-Skitourenschuh von Garmont

Mit dem GSM bringt Garmont einen Skitourenschuh der Spitzenklasse auf den Markt: eine optimale Mischung aus Gewicht ( 3260 g ) und Kontrolle. Der GSM besitzt hervorragende Fahreigenschaften und einen sehr beweglichen Schaft im Laufmodus.

Dank der GARMONT-Nexus-Technologie kann der Skitourenschuh aus zwei unterschiedlich harten Pebaxkomponenten gespritzt werden, was für einen guten Komfort beim Aufstieg und einen maximalen Halt bei der Abfahrt sorgt. Im Laufmodus besitzt der GSM eine optimale Beweglichkeit des Schaftes, sodass kein Druck auf die Wade entsteht. Der GSM lässt sich in zwei Vorlagepositionen ( 18 und 23 Grad ) fixieren. Durch die hervorragende Passform um den Knöchel ergibt sich eine sehr direkte Kraftübertragung auf die Ski, was zu den aussergewöhnlichen Fahreigenschaften des neuen GSM beiträgt und ihn in die Nähe alpiner Pi-stenschuhe bringt. Gegenüber dem Vorgän-germodel GSM Compact wurde zudem die Schale etwas breiter und die Risthöhe angehoben, womit er einen breiteren Kundenkreis unter den Skitourengängern anspricht. Ein komplett überarbeiteter Innenschuh mit hochwertigem Polstermaterial runden das Angebot ab. Richtpreis GARMONT GSM Fr. 539.–; erhältlich im guten Sportfachgeschäft.

Bezugsquellennachweis: IBEX Sport GmbH, Tel. 041/750 60 61, Internet www.garmont.com, E-Mail Ibex(at)datacomm.ch PR-Text

Markt-Informationen

Informazioni del mercato

Informations publicitaires

Ausserhalb der Verantwortung der Redaktion bzw. des SAC Seine Erfahrungen und die Technologiefortschritte fliessen bei Stöckli direkt in ein breites Freeride- und Tourenskipro-gramm. So beispielsweise in den Stormrider II, der sich sowohl für Touren, fürs Gelände wie für die Piste eignet. Stormrider II profitiert von einer brandaktuellen Stöckli-Entwicklung: Das VTS-Tip-System macht den Ski lauf-ruhiger, womit er in den Kurven harmonischer zu fahren und präziser zu steuern ist – ungeahnte Vorteile neben der Piste.

Zum hochklassigen Material gehören auch Beratung und Dienstleistungen. Diese sind in den acht Stöckli-Fachgeschäften in Wolhusen, Sörenberg, Heimberg, Wädenswil, Wil/SG, Volketswil, Zuchwil und St-Légier s/Vevey sprichwörtlich. Gemäss der Devise « Mehr Auswahl. Mehr Leistung. Mehr Service » glänzt Stöckli, Bike und Sportswear, mit konkurrenzlosen Dienstleistungen: Beratung durch Spezialisten, zwei Jahre Das sportliche Understate-ment trifft exakt den Puls der Zeit: Ski, Bindung und Skischuh besitzen nicht nur hervorragende Fahreigenschaften, sondern bieten auch punkto Design Über-durchschnittliches.

Nordica, der Leader der Ski-schuhindustrie, bringt erstmals ein Gesamtangebot von Skischuh, Ski und Bindung mit technisch herausragenden Innovationen. Dabei ist der Skischuh K9.1, das Topmodell der Racing-Linie, exakt auf das Design des Race-carver-Ski K9.1 mit der neuen Nordica-Bindung 2 S abgestimmt. Auch die Qualität stimmt, fährt doch der Slalom-Gesamtweltcupsieger 1999/2000, K. A. Aamodt, seine Siege auf Nordica-Ski und -Ski-schuhen heraus. NordiBridge steht für die revolutionäre Kon-struktionstechnik des Racecar-ver-Modells K9.1. Dazu garantiert der Skischuh K9.1 mit dem neuen Exopower-Konzept eine perfekte Kraftübertragung und dadurch Diadem extreme ( z.. " " .B. 1200 Aus-wahlmöglichkei-ten en masse PR-Foto Die Trendlinie K9.1 von Nordica im unverwechselbaren Monochrom-Design PR -F ot o PR -F ot o Stormrider II – macht Unmögliches möglich und lässt jedes Freerider-und Tourenherz höher schlagen.

PR-Foto GSM von Garmont – Skitourenschuh der Spitzenklasse eine höchst effiziente Skiführung. Im Fachhandel erhältlich, Skischuh K9.1 Fr. 58O.–; Racecarver K9.1 Fr. 79O.–; Bindung 2 S Fr. 199.–.

PR-Text

Feedback