Haftfähigkeit à la Gecko

Das Skitourenfell Gecko funktioniert dank der Anziehungskraft der Moleküle ohne Kleber. Der Tüftler Michael Puelacher aus Tirol hat Steigfelle entwickelt, die ganz ohne Klebstoff auf dem Ski haften. Er hat seine Erfindung nach dem Gecko benannt, dem Tier, das sich problemlos auf allen möglichen Arten von Untergrund hält. Genau wie ein Gecko auf einer Pflanze saugt sich das neue Fell auf dem Ski fest. Die Felle haften dank der Anziehungskraft der Moleküle auf der glatten Oberfläche des Skis. Das schafft verschiedenste Vorteile: Das Fell wiegt ein Drittel weniger, es hinterlässt keine Kleberrückstände, der Kleber muss nicht erneuert werden. Dabei ist das Gecko hitze- und kältebeständig und so wasserabweisend, dass auch die Stollenbildung bei nassem Schnee verhindert wird. Die Felle können einfach auf dem Ski angebracht und ohne Kraftaufwand wieder abgezogen werden. Beim Zusammenlegen ist keine Schutzfolie notwendig. Das Gecko-Fell mit den guten Gleit- und Steigeigenschaften ist in diversen Längen und Breiten erhältlich. Bezugsquellennachweis :New Rock SA, Tel.0919351400, www.newrocksport.ch

Feedback