Hüttenkurzmeldungen

Camona da Cavardiras SAC

Infolge Umbauarbeiten bleibt die Cavardirashütte SAC vom 3. September bis 31. Oktober 2006 geschlossen. Mehr Infos unter www.cavardiras.ch oder Tel. Hütte 081 947 57 47, privat 052 337 02 55

Almagellerhütte SAC

Ebenfalls wegen Umbauarbeiten ist die Almagellerhütte ab 4. September 2006 ge-schlossen. a Das Rätikon mit Drusen- und Sulzfluh: Neu gibt es mit der « Rätikontour » in und um die Carschinahütte ( Kreis ) viel zu entdecken.

Foto: zvg

Neue Gesichter

Wer « macht » die ALPEN?

Auch in der ALPEN-Redaktion wenden sich Mitarbeiter/innen anderen beruflichen Aufgaben zu, und neue Mitarbeiterinnen treten ins Team ein. Die Pensionierung der deutschsprachigen Redaktorin Margrit Sieber bietet Anlass, das gegenwärtige Redaktionsteam vorzustellen.

Das aktuelle Erscheinungsbild der ALPEN gründet zwar auf früheren Neukonzep-tionen, ist aber zu einem wesentlichen Teil das Ergebnis ständiger Verbesse-rungsschritte. Dabei ist dieser permanente Optimierungsprozess letztlich fast entscheidender als spektakuläre « Neu-konzeptionsentwürfe ». Er kommt aber nur zustande, weil alle Redaktionsmitar-beiter/innen mit ihrer täglichen Arbeit, mit ihren Ideen, Vorschlägen und ihrem ganz persönlichen Einsatz sowohl inhaltlich als auch organisatorisch den andauernden notwendigen Wandel des ALPEN-Erscheinungsbildes vorantreiben.

Das Redaktionsteam

Anstelle der in den Ruhestand getretenen Redaktorin Margrit Sieber hat Alexandra Rozkosny seit Anfang Juli 2006 die Verantwortung für den deutschsprachigen Redaktionsteil inne. Für die französischsprachige Redaktion ist seit 2001 Karine Begey zuständig. Mit ihrem Universitätsabschluss in französischer Literatur und Kunstgeschichte sowie ihren breit gefächerten bergsportlichen und sprachlichen Fähigkeiten und Interessen vertritt sie den französischsprachigen Kulturraum umfassend. Für die Dauer ihres Mutterschaftsurlaubs bis ca. Ende Oktober 2006 wird sie von ALPEN-Übersetzerin Linda Rothenberg vertreten, die für diese Zeitspanne ihrerseits von Anne Onidi unterstützt wird. Anfang 2006 übernahm Hanna Müller von Jacqueline Sahli, die zum Verlag wechselte, die Verantwortung für das Redaktionssekretariat. Allen gemeinsam ist Teilzeitarbeit. Zuständig für Gesamt-konzeption, Erscheinungsbild und Management ist Chefredaktor Etienne Gross, seit 1981 bei den ALPEN.

Die « Neuen »

Alexandra Rozkosny – Redaktorin Deutsch Alexandra Rozkosny, Jg. 1970, studierte Ethnologie und Filmwissenschaft und verfügt als ausgebildete Journalistin und Redaktorin über ein breites Interessen-spektrum und Erfahrungen in verschiedenen Medienbereichen. Als leidenschaftliche Kletterin und Snowboarderin ist sie nicht nur viel in den Bergen unterwegs, sondern interessiert sich für den ganzen Themenbereich des alpinen Lebensraums. Dazu gehörten längere Aufenthalte in Nepal und Indien, die u.a. zum Engagement im Rahmen eines Hilfs-projektes geführt haben. Mit Alexandra Rozkosny, einer engagierten und bergbegeisterten Medienfachfrau mit sehr guten Französischkenntnissen, wird die bisherige qualitative Kontinuität und Ausrichtung in der deutschsprachigen ALPEN-Redaktion unter dem Vorzeichen eines Generationenwechsels weitergeführt.

Linda Rothenberg – Übersetzerin Deutsch-Französisch Linda Rothenberg, Jg. 1979, stiess im Juni 2005 zum Redaktionsteam. Die Genferin ist eine aktive Allroundalpinis-tin und JO-Leiterin. Als erfahrene Übersetzerin und Simultandolmetscherin für verschiedene Sprachen – eine Aktivität, die sie freiberuflich weiter ausübt – hat sie sich rasch zu einer äusserst wertvollen Stütze der französischen ALPEN-Ausgabe entwickelt. Dank ihren vielseitigen Kenntnissen und ihren organisatorischen Fähigkeiten wurde ihr die Leitung des französischsprachigen Redak-tionsteils während des Mutterschafts-urlaubs von Karine Begey übertragen.

Hanna Müller – Redaktionssekretärin Hanna Müller, Jg. 1950, trat Anfang 2006 ins Redaktionsteam ein. An selbstständiges und präzises Arbeiten in ihrer langjährigen Berufstätigkeit gewohnt, hat sie sich im ALPEN-Sekretariat sehr rasch eingelebt. Als Bergwanderin und Skitourenfahrerin verfügt auch sie über einen engen Bezug zu SAC und Alpenwelt.

Leserkreis und ALPEN-Team

Die ALPEN-Redaktion erhält viele positive Rückmeldungen. Die sich daraus ergebenden vielfältigen Kontakte sind immer bereichernd und motivierend. Wir haben das Glück, über bergbegeisterte und engagierte Leserinnen und Leser zu verfügen, und freuen uns entsprechend über jede Stellungnahme. Im Rahmen unseres « neuen » ALPEN-Teams werden wir uns weiterhin mit grossem Engagement für eine vielfältige, abwechslungsreiche und möglichst alle ansprechende Clubzeitschrift einsetzen! a Etienne Gross, Chefredaktor

Feedback