Im Hölloch Erforschung einer verborgenen Welt

Das Hölloch im Muotatal ist mit 200 Kilometern bekannter Länge eine der weltweit grössten Höhlen. Seit 1949 erforschen Spezialisten das Höhlensystem systematisch. Jahr für Jahr gibt es neue Erkenntnisse. Mit Karten, historischen Bildern und informativen Texten wird erstmals die Forschungsgeschichte zum Hölloch präsentiert. Die Autoren zeichnen nach, wie die ersten Abenteurer sich in die Höhle wagten, wie das Naturwunder touristisch zugänglich gemacht wurde und welche Herausforderungen die Forscher bis heute in der Finsternis erwarten.

Feedback