Information zum Beruf «Bergführer». Für Interessierte

Information zum Beruf « Bergführer »

Der SAC und der Schweizerische Bergführerverband, SBV, organisieren gemeinsam zwei Informationsabende für Interessenten.

Die beiden Informationsabende richten sich an jene, die den Beruf des Bergführers erlernen möchten. Diese Abende bieten Gelegenheit, mit erfahrenen Bergführern und Aspiranten zu diskutieren und sich über den Ausbildungslehrgang zu informieren. Die Informationsabende finden statt am 16. Juni 2004, um 18 Uhr, auf der Geschäftsstelle des SAC an der Monbijoustrasse 61 in 3007 Bern für deutsch- und französischsprechende Interessenten und am 2. Juli 2004, um 17.30 Uhr, im Bahnhofbuffet in Sargans für deutschsprechende Interessenten. Anmeldungen für den Informationsabend vom Juni müssen bis spätestens am 9. Juni 2004 telefonisch unter 031 370 18 92, per Fax 031 370 18 00 oder per E-Mail bruno.hasler(at)sac-cas.ch beim SAC eintreffen.

Anmeldungen für den Informationsabend im Juli müssen bis spätestens am 25. Juni 2004 telefonisch unter 079 259 67 13 oder per E-Mail a.schleusser(at)swiss-windows.ch beim Sekretariat der Schweizer Bergführerausbildung eintreffen. a

Elisabeth Floh Müller, Bereichsleiterin Alpinismus Im hochalpinen Gelände ist die Seilhandhabung ein wesentliches Element der Sicherungskette. Wird diese – wie hier im Bild – durch lose Seilschlaufen vernachlässigt, steigt das Risiko wesentlich, bei einem Ausrutscher eines Seilpartners einen Mitreissunfall zu verursachen. SE-Grat Mönch Fo to :U eli M os im ann

Feedback