Kletterführer Berner Jura, Biel/Bienne – Moutier. Devaux Girardin Carine/Girardin Christophe

SAC-Verlag 2007, 240 Seiten, zweisprachig ( französisch und deutsch ), ISBN 978 -3-85902-261-4. Fr. 49.. " " .Fr. 42.– für SAC-Mitglieder Die beiden leidenschaftlichen Alpinisten präsentieren im zweisprachigen Kletterführer Berner Jura eine wahre Fundgrube an Informationen für Kalkfans, denn nicht weniger als 1600 Routen eingeteilt in neun Gebietszonen werden darin vorgestellt. Die Topos sind ergänzt mit Kapiteln über die Geologie, die Geschichte des Kletterns im Jura von 1920 bis heute, mit Sicherheitsempfehlungen, Listen mit Unterkünften und Kletterhallen sowie einer Gesamtübersicht.

Jede der Zonen wird mit einem kurzen Text eingeführt. Es folgen die Angaben über Parkplätze, den Zustieg zu den Routen sowie ein detaillierter Plan, der das Klettergebiet in seine Umgebung einordnet. Die hohe Qualität der Topo-Zeichnungen fällt sofort auf. Carine Devaux hat ganze Arbeit geleistet, um Lesern die Lektüre zu erleichtern und gleichzeitig das Auge zu erfreuen. Geläu-fige Symbole geben Auskunft zur Exposition der Wand, Absicherung oder zum dominierenden Kletterstil. Fotos der Landschaft und von Kletternden lockern die Seiten des Führers auf und machen das ohnehin grafisch attraktive Werk noch ein wenig interessanter.

Die Autoren bieten insgesamt einen Führer, der gute Chancen hat, zum Standardwerk über diese Kletterregion zu werden, einerseits wegen des reichen Inhalts und andererseits wegen der Qualität der geleisteten Arbeit. a Stéphane Maire, Commeire ( ü )

Gefunden

– am 4.2.2007 in der Nähe Bantiger eine Digitalkamera mit Spiegelreflex. Sich melden bei Andrea Frei, Tel. abends 034 461 06 27 oder frei_andrea(at)freesurf.ch – am 3.3.2007 unterwegs zum Chrüz bei St. Antönien, im Gross Ried, schwarze Eagle-Creek-Gurttasche für Trinkflasche oder Fotoapparat. Sich melden bei Laurence Zehr-Thuillier, Sechtbachweg 19, 8180 Bülach, Tel. 044 860 76 57 oder laurence.zehr(at)buelach.c.h – am 14.3.2007 auf dem Wasenhorn, Simplongebiet, ein Feldstecher. Sich melden bei Andreas Papritz, Friedenstrasse 15, 8400 Winterthur, Tel. 052 212 07 63 oder andreas.papritz(at)env.ethz.ch – am 16.3.2007 im Fildrich auf einem Zaunpfosten oberhalb der Brücke ein dickes Schweizer Sackmesser. Sich melden bei Charlotte Dietler, Neufeldstrasse 27 c, 3012 Bern, Tel. 031 904 01 80, 079 427 70 11 oder dietlerch(at)swissonline.ch – am 17.3.2007 im Skidepot des Monte Leone ein Pickel. Sich melden bei Barbara Willen-Steiner, Tellenfeldstrasse 12, 3714 Frutigen, 033 671 27 85, willen-steiner(at)bluewin.ch – am 18.3.2007 im Val Sarsura unterhalb Alp Sarsura Dadaint auf 1950 m eine Digitalkamera Konica Minolta Di-mage X60. Sich melden bei Jürg Ender, Bruggwiesenweg 4 a, 9000 St. Gallen, Tel. 071 244 29 57, juerg.ender(at)hispeed.ch – am 24.3.2007 Barryvox Opto 3000 im Bahnhof Saanenmöser. Sich melden bei Bahnhof Gstaad, Tel. 033 744 15 28 oder bahnhof.gstaad(at)mob.ch – am 25.3.2007 nach dem Piz Cavradi bei der Brücke kurz vor Tschamut ein Paar Windstopper-Fleecefingerhand-schuhe der Marke Roeckl, Farbe grau und schwarz. Sich melden bei Per Rigler, Güterstrasse 298, 4053 Basel, Natel 079 483 81 08, per.rigler(at)bluewin.ch – am 6.4.2007 auf dem Sustenhorn Herren-Fingerring mit Gravur 3.4.04 Muriel. Sich melden bei Daniel Schaffo, Tel. 079 335 62 57 – am 9.4.2007 unterhalb Rheinwald-horngipfel beim Ski- und Rucksackdepot ( Adulalücke ) ein Paar Tourenfelle, Marke SKI TRAB, Quality on the Snow, Farbe orange, in schwarzem Beutel. Sich melden bei Hans-Jürg Rostetter, See-blickstrasse 6, 9033 Untereggen, haros56(at)hotmail.com

Verloren

– am 18.3.2007 auf dem Iffigenhorn eine Digitalkamera Sony Cyber-shot in blauschwarzem Etui. Sich melden bei Esther Schopfer, Obmoos, 3772 St. Stephan, Tel. 078 823 81 29 oder eschopfer(at)bluewin.ch – am 18.3.2007 beim Wald etwa 800 m hinter Fildrich im Diemtigtal, Natel Sony Ericsson W 810 i, schwarz. Sich melden bei Germann Daniela, dani(at)fun-way.ch oder Tel. 079 705 53 66 – am 27.3.2007 beim Parkplatz Filde-rich/Diemtigtal ein Mammut-Barryvox, Farbe rot. Sich melden bei Pascal Kolly, Entenmoos 170, 1718 Rechthalten, Tel. 079 502 21 09 oder pascaela(at)yahoo.de

Feedback