Lachat auf Himmelskurs

Cédric Lachat ist sozusagen auf Himmelskurs: Dem 35-Jährigen gelang im August nach Alexander Megos die erste freie Wiederholung der Route Fly (8c, 550 m) von Roger Schäli an der Staldenflue im Lauterbrunnental. Davor konnte er bereits die Routen Yeah Man (8b+, 300 m) in den Gastlosen, Odyssee (8a+, 1400 m) am Eiger, Zahir (8b+, 270 m) an den Wendestöcken sowie Déjà Vu (8c+, 250 m) im Rätikon begehen. Alle Routen hat er im Rahmen des Filmprojekts Swissway to Heaven besucht. Geht alles weiter so rund, sollte der Film im Spätherbst 2020 fertiggestellt sein.

Feedback