Landschaftsjuwelen im Weltnaturerbe Impressionen zwischen Gspaltenhorn- und Mutthornhütte

Das UNESCO-Weltnaturerbe Jungfrau–Aletsch–Bietschhorn umfasst mehr, als die drei Namen erkennen lassen, beispielsweise die Gegend zwischen Breithorn und Blüemlisalp. Hier bieten zwei SAC-Hütten den idealen Ausgangspunkt für Alpinwanderungen und Hochtouren.


Druck

Einfach mehr "Alpen" Dieser Artikel steht kostenlos SAC-Mitgliedern oder "Alpen"-Abonnenten zur Verfügung. 

Du hast noch kein Abonnement? Hier kannst du es als Nicht-SAC-Mitglied bestellen. Du erhältst 11 x im Jahr "Die Alpen" nach Hause gesandt und hast online unbeschränkten Zugang zu allen Artikel ab 1864!

Feedback