Meldung von Felsstürzen 2003

Im Zusammenhang mit dem ausserordentlich warmen Sommer 2003 haben sich in den Alpen zahlreiche Felsstürze ereignet. Wer hat auf seinen Touren solche Ereignisse beobachtet? Und vielleicht sogar ein Foto davon gemacht? Im Rahmen einer Studie über Felsperma-frost am Geographischen Institut der Universität Zürich suchen wir Informationen zu Felsstürzen, die sich im Sommer 2003 im Bereich des Permafrosts, v.a. oberhalb der Waldgrenze, ereignet haben. Wir interessieren uns für alle Hinweise, insbesondere auch für die Lage mit Beschreibung, Koordinaten, weitere Beobachtungen und natürlich Fotos! Bitte wenden Sie sich an Jeannette Nötzli, Geographisches Institut der Universität Zürich, E-Mail jnoetzli(at)geo.unizh.c.h a

Gem. Mtlg.

AGENDA

Die Agenda ist ein Forum für sportliche, kulturelle, wissenschaftliche und für das Clubleben bedeutsame Anlässe mit einem Bezug zur Gebirgswelt. Mitteilungen sind bis spätestens eine Woche nach Redaktionsschluss ( 7. des Erscheinungsvormonats ) an die Redaktion zu richten. Über die Publikation entscheidet die Redaktion.

VERANSTALTUNG

« Biodiversität in den Alpen » Internat. Tagung zur Alpenkonvention 12.–15. Mai 2004, Bad Hindelang/D Diese internationale Fachtagung zur Alpenkonvention dient dem Erfahrungsaustausch, der Kontaktaufnahme sowie der Vernetzung verschiedener Interessengruppen aus Naturschutz, Wissenschaft und Landwirtschaft mit dem Ziel, erste Resultate zu einem Aktionsplan bündeln zu können. Anmeldung und Unterlagen bei Landes-bund für Vogelschutz eV., Vogelmannstr. 6, D-87700 Memmingen, Tel. +49 ( 0 ). " " .83 31/90 11 82, Fax +49 ( 0 ). " " .83 31/90 11 83, E-Mail schwaben(at)lbv.de

Feedback