Neue Kletterwand in Zermatt

In der Triftbachhalle in Zermatt ist am 2.11.1996 eine Kletteranlage ( System Red Rooster ) von ca. 7 m Höhe und einer Fläche von ca. 155 m2 eingeweiht worden. Die Routen sind bis zu 12 m lang und wurden im Sinne einer Überblickshaften Schwierigkeitseintei-lung mit Farben ( entsprechend den Skipistenbezeichnungen ) in leichte ( Grad 3 bis 5+ ), mittelschwere ( Grad 6 bis 7+ ) und schwere Routen ( Grad 8 bis 10 ) eingeteilt.

Interessierte, die an der gemeinsam von den Bergführern, dem SAC und der Gemeinde Zermatt genutzten Wand klettern möchten, können sich bei der Gemeinde Zermatt oder beim Bergführerbüro nach den Öffnungszeiten erkundigen. Zermatt ist damit um eine Sportattraktivität reicher, und es ist anzunehmen, dass andere Gemeinden diesem Beispiel folgen werden.

Gem. Mtlg.. " " .Mehrere Kletterer in gemeinsamer Aktion anlässlich der Klettermeisterschaft von Saint-Légier

iuide

iuides

Feedback