Neuerungen in der Lawinenwarnung auf den Winter 1998/99

Regionale Infos Zusätzlich zum regionalen Lawinenbulletin Nord- und Mittelbünden ( vgl. ALPEN 11/97 ) erscheint im kommenden Winter ein regionales Lawinenbulletin Zentralschweiz ( Ausga-bezeit: 8.00 Uhr ).

Weiter wurde die Regioneneinteilung überarbeitet. Konsultieren Sie dazu bitte die überarbeitete Interpretationshilfe des SLF oder die Internetseite http://www.slf.ch/slf/avalan-che/a va la nche.html.

Eidgenössisches Institut für Schnee- und Lawinenforschung Institut Fédéral pour l' Etude de la Neige et des Avalanches Istituto Federale per lo Studio della Neve e delle Valanghe Institut Federa! per la Perscrutaziun da la Naiv e da tas Lavinas Der erste Schönwettertag nach einer Periode mit Schneefällen ist besonders gefahren- bzw. unfallträch-tig; im Grialetschgebiet ( GR ).

SLF-Merkblatt « Produkte und Neuerungen in der Lawinenwarnung » Beim SLF ist ein Merkblatt erhältlich, auf dem die Faxnummern des nationalen und der regionalen Lawinenbulletins sowie der Zusatzprodukte aufgeführt sind. Ebenfalls ersichtlich sind darauf die Gratisnum-mern für Rückmeldungen und die In-ternet- sowie E-Mailadresse des SLF.

Gem. Mtlg SLF SLF ENA SNV PNL Produkte und Neuerungen in der Lawinenwarnung x Das Nationale Lawinenbulletin deutsch wird täglich um 17.00 Uhr herausgegeben ( bei Bedarf zusätzlich um ca. 1O.00 Uhr ). Die französische und italienische Übersetzung erscheint ab rund 19.00 Uhr.

S - Telefon187 ( Nationales LawinenbulletinTeletextSeite 197 Telefaxabonnement zu bestellen beim SLF, Adresse untenTelefax ( Polling ) 157 33 871* ( Nationales Lawinenbulletin deutsch, Fr. 1.49pro MinuteTelefax ( Polling ) 157 33 872* ( Nationales Lawinenbulletin französisch, Fr. 1.49 pro MinuteTelefax ( Polling ) 157 33 873* ( Nationales Lawinenbulletin italienisch, Fr. 1.49 pro MinuteTelefax ( Polling ) 157 33 874* ( Gefahrenkarte, Fr. 1.49 pro Minute ) x Die Zusatzprooukte wie Neuschneekarte, Schneehöhenkarte und Schneedecken- zustandskarte erscheinen morgens um 1O.00 Uhr.

Telefax ( Polling ) 157 33 875* ( Schneehöhenkarte bei wesentlicher Änderung, Fr. 1.49 pro MinuteTelefax ( Polling ) 15733 877* ( Neuschneekarte täglich, Fr. 1.49 pro MinuteTelefax ( Polling ) 157 33 878* ( Schneedeckenzustandskarte zweimal pro Monat, Fr. 1.49 pro MinuteZwei Regionale Lawinenbulletins werden täglich um 08.00 Uhr herausgegeben:

Regionales Lawinenbulletin Nord- und Mittelbünden:

S Telefax ( Polling ) 157 33 876* ( Fr. 1.49 pro MinuteTelefaxabonnement zu bestellen beim SLF, Adresse unten Regionales Lawinenbulletin Zentralschweiz:

S - Telefax ( Polling ) 157 33 879* ( Fr. 1.49 pro MinuteTelefaxabonnement zu bestellen beim SLF, Adresse unten x Für Rückmeldungen zur Schnee- und Lawinensituation, zum Lawinenbulletin oder zu Lawinenunfällen stehen die Fragebogen A bis D zur Verfügung ( zu bestellen beim SLF, Adresse unten ). Diese Fragebogen können über eine Gratis-Faxnummer ans SLF übermittelt werden: 0800 800 188*. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, die Fragebogen über Internet abzurufen und online auszufüllen.

Rückmeldungen können auch über eine Gratis-Telefonnummer auf ein Band gesprochen werden: 0800 800 187*. Wir bitten Sie, die Meldungen gemäss Fragebogen A - D zu strukturieren.

Die Regioneneinteilung wurde überarbeitet. Konsultieren Sie hierzu die überarbeitete Interpretationshilfe oder die Internetseite http://www.slf.ch/slf/avalanche/avalanche.html x Internet. Die aktuellsten Informationen und noch viel mehr erfahren Sie über unsere Homepage: http://www.slf.ch/slf.html- Herzlich willkommen!

* Zugang zu allen Nummern auch vom Ausland mit Swisscom calling card Eidg. Institut für Schnee- und Lawinenforschung ( SLF ) Davos, Fiüelastr. 11, 7260 Davos Dorf Telefon: 081 / 417 01 11 - Fax: 081 / 417 01 10 - Internet: http://www.slf.ch/slf.html - E-Mail: lwp©slf.ch Sicherheit, Medizin, Rettungswesen

Feedback