Neues aus der SAC-Geschäftsstelle

Auf Ende 1997/Anfang 1998 haben sich am Sitz des SAC-Zentral-verbandes ein paar personelle Veränderungen ergeben. Nachstehend werden die neuen Mitarbeiter der SAC-Geschäftsstelle und die neue Redaktionsmitar-beiterin vorgestellt.

Peter Mäder, Bereichsleiter Logistik und Stellvertreter des Geschäftsführers Mitte Oktober 1997 hat Peter Mäder die neugeschaffene Stelle als Bereichsleiter Logistik in der Geschäftsstelle angetreten. Er ist zuständig für Planung, Analyse und Controlling im Rechnungswesen, für die Umsetzung von Marketingmassnahmen, für eine wirksame Öffentlichkeitsarbeit sowie für die effiziente Zusammenarbeit der logistischen Unterstützung mit den unterschiedlichen Frontberei-chen. Er ist zudem verantwortlich für die Einführung der Kostenrechnung als Ergänzung der bisherigen Finanzbuchhaltung. Gleichzeitig nimmt er auch die Stellvertretung des Geschäftsführers wahr.

Peter Mäder ist 35 Jahre alt, Ingenieur HTL und hat im vergangenen Jahr erfolgreich ein berufsbegleiten-des Nachdiplomstudium als Betriebswirtschafter HTL/NDS abgeschlossen.

Peter Mäder, Stellvertreter des Geschäftsführers Markus Ruff, der neue SAC-Jugendbeauftragte Margrit Sieber, Verstärkung für die ALPEN-Redaktion Im Zuge der ALPEN-Neukonzep-tion von 1996 haben die Einsendungen, Anfragen usw. an die ALPEN-Redaktion nochmals stark zugenommen, gleichzeitig muss das immer umfangreichere Text- und Bildmaterial stärker triagiert sowie redaktionell überarbeitet und die Stellvertretung am Sitz in Bern gesichert werden.

Als Teilzeitredaktorin für die ALPEN konnte Margrit Sieber gewonnen werden. Margrit Sieber war ursprünglich Sekundarlehrerin, wandte sich nach mehrjähriger Lehrtätigkeit aber dem Journalismus zu. Nach einer entsprechenden Ausbildung und freier Mitarbeit bei der Berner Tageszeitung Der Bund trat sie indie Generaldirektion der Schweizerischen Volksbank ein, wo sie für die mehrsprachige Mitarbeiterzeitschrift und weitere interne Publikationen verantwortlich zeichnete. Margrit Sieber hat als begeisterte Bergwanderin eine enge Beziehung zur Bergwelt, ist verheiratet und Mutter zweier erwachsener Kinder.

Wir freuen uns, mit Margrit Sieber, die inzwischen bereits etwas AL-PEN-Redaktionsluft geschnuppert hat, eine aufgestellte und sowohl im redaktionellen als auch im technischen Bereich sehr erfahrene, kompetente Mitarbeiterin gefunden zu haben.

Willkommen im SAC!

Der neuen Mitarbeiterin und den neuen Mitarbeitern, die sich von nun an für die Belange des Gesamt-SAC einsetzen werden, wünschen wir in ihrem neuen Aufgabenkreis viel Befriedigung und Erfolg.

Gem. Mtlg. Margrit Sieber, die neue Mitarbeiterin der ALPEN-Redaktion

Sentrale Kurse ind Tourenwochen

lorsi centrali e atti mane del CAS

Zours centraux

it semaines du CAS

tifugi e bivacchi

ibanes et bivouacs

Im März läuft die Anmeldefrist für folgende Aktivitäten ab:

98 1 22: Senioren-Skitourenwoche, Avers/Graubünden, 19.24.4.1998 98 1 23: Semaine de courses à ski pour seniors, Alpes Valaisannes, 2O.24.4.1998 98 1 24: Skihochtourenwoche, Berner Alpen, 26.4.2.5.1998 98 1 25: Skihochtourenwoche, Saas Fee-Zermatt, 27.4.2.5.1998 98 3 01: Wanderleiterkurs, Kandersteg, 29.4.3.5.1998 98 9 04: J+S-Leiterkurs 2 Skitouren, Grindelwald, 18.25.4.1998 98 9 24: J+S-Fortbildungskurs Bergsteigen ( Kinderbergsteigen ), Göscheneralp, 26.28.6.1998 98 9 44: Fortbildungskurs für Leiter Kinderbergsteigen ( ohne J+S ), Meiringen, 16./17.5.1998 98 9 50: Leiterkurs Familienbergsteigen, Zentralschweiz, 15.17.5.1998 98 9 51: Kinderbergsteigen-Lager, Furka, 19.25.7.1998 98 9 52: Kinderbergsteigen-Lager, Grimsel, 2O.25.7.1998 98 9 53: Camp alpinisme juvénile, Anzeindaz, 13.18.7.1998 98 9 54: Familienbergsteigen-La-ger, Sustlihütte, 6.1O.7.1998 98 9 55: Familienbergsteigen-La-ger, Lidernenhütte, 13.17.7.1998 98 9 56: Camp alpinisme en famille, Anzeindaz, 2O.24.7.1998

Bestellung: SAC-Jahresprogramm 1998

An SAC-Geschäftsstelle, Postfach, 3000 Bern 23,. " " .Fax 031/3701800 e-mail: alpenc(at)spectraweb.ch

Feedback