Pieps DSP, wenn jede Sekunde zählt

Das Lawinenverschüttetensuchgerät ( LVS ) Pieps DSP ist der Pionier des 3-Antennen-Systems. Seit 2003 hat die österreichische Firma Pieps Erfahrung in der Herstellung von LVS-Geräten, die nun in das Produkt Pieps DSP eingeflossen ist. Durch das Softwareupdate ( aktuell Version 6.2 ) lassen sich kommende Verbesserungen in alle Pieps DSP integrieren. Die Bedienung ist einfach – auch im Ernstfall, wenn die Suchenden unter Stress stehen. Eine klarer Richtungspfeil und die gut lesbare Distanzanzeige führen die suchende Person schnell und direkt zum Verschütteten. Auch die Anzeige bei Mehrfachverschüttungen ist einfach zu verstehen. Beim Kauf werden eine CD mit Lern- und Übungsprogramm und eine angenehm zu tragende Umhängetasche mitgeliefert. Der empfohlene Verkaufspreis beträgt Fr.58O.–. Erhältlich im Bergsport- und Outdoorfachhandel. Bezugsquellennachweis :ACE alpine & climbing equipment AG, Dorfstrasse23, 8873 Amden, Tel.0556116161, www.acesport.ch

Feedback