Schnell kochen mit Gas

Der Gaskocher Helios von Jetboil mit Flüssiggas-Einspritzung vereint die Sicherheit des Gaskochers mit der Leistungsstärke des Benzinkochers.

Besonders bei kalter Witterung bleibt die Kocheffizienz beim neuen Gaskocher erhalten, da die Kartusche nicht auskühlt. Über die Heiz-schlaufe wird das Gas aufgewärmt. Zwei Liter Wasser kochen in weniger als sechs Minuten. Kartuschen bis zu 450 Gramm können aufgeschraubt werden und erhalten mit dem Kartuschenfuss eine gute Stabilität. Die FluxRing-Technologie gewährt eine Effizienz von über 70%. Ein zusätzlich aufsetzbarer Windschutz erhöht diese noch. Die Neo-prenhülle isoliert den Topf und schützt gleichzeitig die Hände vor dessen Wärme. Untersatz und Deckel können als Teller benutzt werden. Brenner, Windschutz, Kartuschenfuss und Gaskartusche ( bis 225 Gramm ) können platzsparend im Topf verstaut werden. Jetboil bietet den Gaskocher in zwei Varianten an: Der Helios umfasst Brenner, 2-Liter-Topf, Windschutz sowie Stabilizer, wiegt 820 Gramm ( ohne Kartusche ) und kostet Fr. 259.–. Der Helios Guide hat einen zusätzlichen Topf von 3 Litern Inhalt, wiegt 1350 Gramm ( ohne Kartusche ) und kostet Fr. 339.–. Bezugsquellennachweis: Exped AG, Hardstrasse 81, 8004 Zürich, Tel. 044 497 10 10, www.exped.com PR-Text Bei den Schöffel-Hosen gibt es diverse Modelle in den natürlichen Outdoorfarben.

Teva®-Schuhe aus den USA gibt es für jede Saison.

Der Jetboil-Gaskocher ist effizient wie ein « Benziner ». Die flache und stilvolle Cerro-Blanco von Pro Trek für Berge und Wasser.

PR-Foto PR-Foto PR-Foto PR -F oto PR -F oto

Feedback