The Dolomites Rock Climbs and Via Ferrata

Die Dolomiten – wer kennt sie nicht von eigenen Besuchen oder zumindest aus wilden Erzählungen? Dieses gros­se, aus vielen einzelnen, meist sehr bekannten Gebirgsgruppen aufgebaute Gebiet wird im neuen Führer beschrieben. Er gibt einen guten Überblick über alle Hotspots in den Dolomiten, über 152 Trad-Routen, 781 Sportkletterrouten und 37 Klettersteige. Dabei helfen die altbe­währten Eigenschaften der Kletterführer von Rockfax: Es findet sich eine Übersicht aller Routen – aufgeteilt nach Schwierigkeiten – und Piktogramme. Die Topos in Form eines Fotos mit dem Routenverlauf – farblich nach Schwierigkeiten unterschieden – sind übersichtlich und sehr gut lesbar. Nützliche Karten helfen bei der Orientierung: von der Grobübersicht über die Gebirgsübersicht bis zur Detailkarte. Letztere sind mit QR-Codes für Onlinekarten versehen. Diese sind leider sehr klein und in der Praxis von einigen QR-Reader-Apps schlecht lesbar. Angekündigt ist auf Ende Jahr eine App, mit welcher der ganze Führer oder einzelne Routen gekauft werden können. Zu beurteilen, ob der Mix von Klettertouren und Klettersteigen in einem Führer Sinn ergibt, bleibt jedem Leser selber überlassen.

Feedback