Top to Top – für die Umwelt. Mit natürlicher Energie unterwegs

TOP to TOP – für die Umwelt

Eines der Hauptziele des globalen Expeditionsprogramms « TOP to TOP » ist, Kinder und Jugendliche für den verantwortungsvollen Umgang mit der Natur zu sensibilisieren.

« Umwelt und Natur allein interessieren Schülerinnen und Schüler nur mässig. Werden sie aber mit Sport und Abenteuer kombiniert, packt es sie !» Davon sind die beiden Schweizer Bergsteiger Dario und Sabine Schwörer überzeugt. Zusammen mit Gleichgesinnten haben sie den Club TOP to TOP 1 gegründet und sind 2003 selber auf Expedition gegangen. Ihr Ziel ist, bis 2007 alle Kontinente ausschliesslich per Muskelkraft und mit natürlichen Energien wie Wind und Sonne – zu Fuss, per Velo und mit dem Segelschiff – anzusteuern. Vor Ort sollen vorbildliche Umweltprojekte besucht oder vorgestellt und Abfallsamm-lungen in der Natur durchgeführt werden.. " " .Vor allem aber sollen durch Kontakte mit den lokalen Schulen Kinder und Jugendliche für die globale Verantwortung gegenüber der Natur am Beispiel des Klimas sensibilisiert werden. Und natürlich werden Berge bestiegen, u.a. die « seven summits ».

Gestartet wurde in der Schweiz mit dem Besuch von 40 Schulen. Dabei motivierten Dario und Sabine Schwörer die jungen Menschen, ihre Vorschläge zum Schutz der Umwelt in Bildern festzuhalten. 2 Weiter ging es dann durch die Mittelmeerländer Slowenien, Kroatien, Italien, Tunesien und Spanien sowie auf die Kanarischen Inseln, wo wiederum überall Schulen besucht und Projekte initiiert wurden. Nach der Atlantiktra-verse wird nun gegenwärtig Südamerika bereist.

Gem. Mtlg. SAC-Ressort Umwelt 1 Heute unterstützen Helferinnen und Helfer aus 21 Nationen das Projekt. TOP to TOP steht unter dem Patronat der UNO. Mehr dazu unter www.toptotop.org 2 Vgl. www.toptotop.org Das Top-to-Top-Team mit Freunden auf der Petite Fourche, 3512 m Nur wer sorgfältig plant, kann in den Bergen ungetrübt campieren. Die rechtliche Situation in der Schweiz wird ganz unterschiedlich gehandhabt. Zwischbergental/VS Fo to s: zv g DIE ALPEN 9/2004

Sicherheit, Medizin, Rettungswesen

Sicurezza, medicina, soccorso in montagna

Sécurité, médecine, sauvetage

Feedback