Übernachtungen und Abgaben Kommentar zur Hüttenbelegungsstatistik (ohne Biwaks) 1999/2000

Von Herbst 1999 bis Herbst 2000 waren die Übernachtungszahlen in unseren Hütten nun im zweiten aufeinander folgenden Jahr leicht rückläufig (um ca. 2,7%).

Das Total der Übernachtungen betrug 266 670 (im Vorjahr: 274 028), die Einnahmen stiegen auf Fr. 1 225 225.– (im Vorjahr Fr. 1 067 636.–). Damit zeigte das in diesem Jahr erstmals angewendete neue Hüttenreglement mit einem gegenüber dem Vorjahr um rund Fr. 157 589.– höheren Ertrag seine Wirkung. Auf der Ausgabenseite konnte die budgetierte Summe aller Ausgaben eingehalten werden.

Trotz dem im Durchschnitt anhaltenden Rückgang an Übernachtungen haben es doch sechs Hütten geschafft, ihre Übernachtungszahlen über die letzten drei Jahre um mehr als 40% zu steigern (vgl. Kästchen rechts oben, S. 37).

Herzliche Gratulation an die Hüttenwarte und Sektionen! Als Anerkennung erhalten diese Hütten ein Geschenk aus der SAC-Boutique.

Feedback