Verlorene Welten

Im Schweizerischen Alpinen Museum in Bern werden vom 14. Juni bis 2O. Oktober 1996 Werke des Fotografen Ernst Brunner aus der Zeit von 1937 bis 1962 ausgestellt. Mit dieser Ausstellung und dem gleichzeitig erscheinenden Bildband Ernst Brunner - Photographien 1937-1962 kann ein einzigartiger fotografischer Schatz erstmals einem breiteren Publikum gezeigt werden.

Der Fotograf Ernst Brunner ( 1901 bis 1979 ) ist heute nur noch einem kleinen Kreis von Eingeweihten ein Begriff. Sein Nachlass - rund 40000 Aufnahmen - lag lange Jahre wenig beachtet in den Archivschränken der Schweizerischen Gesellschaft für Volkskunde in Basel. Dabei kann sich Brunners Werk neben den Arbeiten Ort, Dauer, Öffnungszeiten Ort: Schweizerisches Alpines Museum, Helvetiaplatz 4, 3005 Bern Dauer: 14.. " " .Juni bis20.. " " .Oktober ( I.. " " .August und Bettag geschlossen ) Öffnungszeiten: Mo 14 bis 17 Uhr, Di bis So 10 bis 17 Uhr

us dem Clubleben

Feedback