Wasserfälle Ökologische und sozio-kulturelle Leistungen eines bedrohten Natur­monuments

Für Berggänger sind Wasserfälle ein wichtiges Element in der alpinen Landschaft. Die einen geniessen ihr Rauschen und ihren Anblick, die anderen finden im Winter herausfordernde Klettereien an den erstarrten Wassermassen. Das reich bebilderte Buch ist nicht nur für Wissenschaftler oder Tourismusfachleute interessant, sondern für alle, die sich an Wasserfällen erfreuen und mehr über sie erfahren möchten. Ein interdisziplinär zusammengesetztes Autorenteam informiert verständlich und unterhaltsam über die Bedeutung von Wasserfällen aus ökologischer und kultureller Sicht. Welche Pflanzen- und Tierarten kommen im Spritzwasserbereich von Wasserfällen vor? Welche Bedeutung haben Wasserfälle für den Tourismus oder für die Kunst? Oder warum gelten sie sogar in der Wissenschaft als gesundheitsfördernd? Das Buch liefert überraschendes Wissen und bietet wertvolle Grundlagen zur Diskussion über die Zukunft dieser Naturschauspiele, die im Zusammenhang mit der Energiegewinnung unter Druck stehen.

Feedback