Widerschein

Im Partnuntal, ganz hinten im Prättigau, spielt der Debütroman von Anita Hansemann. Sie selbst ist hier aufgewachsen und kennt die Naturgewalten, die in dieser Gegend vor allem im Winter toben können. Es ist ein «Heimatroman» im besten Sinne; zeitweise kommt einem beim Lesen die Geschichte von Romeo und Julia in den Sinn. Die Hauptfiguren Mia und Viid sind Schulschätze. In Rückblenden wird die Kindheit und Jugend der beiden erzählt, die trotz dem heftigen Widerstand der Dorfgemeinschaft eine innige Freundschaft und Liebe verbindet. Der jenische Aussenseiter Viid ist der beste Jäger im Tal und hat es auf eine sagenumwobene weisse Gämse abgesehen. Dafür nimmt er gefährliche Klettereien in Kauf. Die Autorin lässt die von Sagen und Aberglauben geprägte Bergwelt lebendig werden und schildert einfühlsam die Gefühlswelt der Bewohner.

Autor

Anita Hansemann

Quelle

Edition Bücherlese, Luzern, 2018, ISBN 978-3-906907-13-0, Fr. 29.-

Feedback