Piz Grisch | Schweizer Alpen-Club SAC

Haftungsausschluss

Das Begehen von Routen in alpinem Gelände erfordert gute Kondition, seriöse Vorbereitung und technische Kenntnisse im Bergsport. Die Begehung der beschriebenen Routen erfolgt auf eigene Verantwortung. Für sicheren Bergsport empfiehlt der SAC eine Ausbildung unter fachkundiger Leitung. Alle Inhalte im SAC-Tourenportal werden mit grösstmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Der Schweizer Alpen-Club SAC und die Autoren übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche jegliche Art gegenüber dem SAC sowie gegenüber den Autoren sind ausgeschlossen.

Piz Grisch 3060 m Routenarchiv

Zusammen mit dem Piz la Mazza bildet der Piz Grisch den wuchtigen Eckpfeiler zwische Ferrera und Avers. Vom Kulminationspunkt gehen drei Grate aus. Im Kessel unter der Nordwand hält sich der kleine Glatscher da Sut Fuina. Ein Gipfel für Liebhaber des stillen Alpinismus. Etwa 10 Besteigungen pro Jahr, vornehmlich über die Grate, sind im Gipfelbuch vermerkt. Eine Begehung der Nordabdachung ist aufgrund des losen Gesteins nicht empfehlenswert.

 

Als Erstbesteiger gilt Christian Hössli 1861 anlässlich einer Adlerjagd, vermutlich auf R. 1342 durch die Flanke des Nordostgrates . Der Piz Grisch, die «Graue Spitze», wurde früher auch Piz Fianell genannt; die Dufourkarte bezeichnete ihn als Piz Starlera. Fianell gehört zufuina, die «Herdgrube». Am westlichen Ende der Nordflanke auf 2850 m wurde im anstehenden Gneis einst vortreffliches Eisen ausgebeutet; die Namen Ferrera und Schmorras zeugen noch davon.

Mehrtagestouren von Hütte zu Hütte
Mehrtagestouren von Hütte zu Hütte

Mehrtagestouren von Hütte zu Hütte

Hier findest du Vorschläge für deine nächste Mehrtagestour, die dich von Hütte zu Hütte bringt.
Mehr erfahren
Die neusten Routen
Die neusten Routen

Die neusten Routen

Die fünfzig neusten Routen aus dem SAC-Tourenportal.
Mehr erfahren
Zustandswarnungen
Zustandswarnungen

Zustandswarnungen

Aktive Zustandswarnungen aus dem SAC-Tourenportal.
Mehr erfahren
Schutzbestimmungen
Schutzbestimmungen

Schutzbestimmungen

Kletterverbote, saisonale Einschränkungen oder Verhaltensempfehlungen.
Mehr erfahren
Feedback