Haftungsausschluss

Das Begehen von Routen in alpinem Gelände erfordert gute Kondition, seriöse Vorbereitung und technische Kenntnisse im Bergsport. Die Begehung der beschriebenen Routen erfolgt auf eigene Verantwortung. Für sicheren Bergsport empfiehlt der SAC eine Ausbildung unter fachkundiger Leitung. Alle Inhalte im SAC-Tourenportal werden mit grösstmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Der Schweizer Alpen-Club SAC und die Autoren übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche jegliche Art gegenüber dem SAC sowie gegenüber den Autoren sind ausgeschlossen.

Agassizhorn 3946 m Routenarchiv

Im Sommer wird das Agassizhorn selten bestiegen, da das Hauptinteresse der Alpinisten dem grossen Nachbar Finsteraarhorn gilt. Als Ausweichtour oder für Bergsteiger, welche die Einsamkeit lieben, ist das Agassizhorn alleweil ein lohnendes Ziel.

Benannt nach dem Naturforscher Jean-Louis-Rodolphe Agassiz (1807-1873). Dieser geriet zu Beginn des 21. Jahrhunderts wegen seiner rassistischen Haltung ins Kreuzfeuer der Kritik. Ein Antrag auf Umbenennung des Agassizhorns wurde vom Bundesrat 2007 abgelehnt. Hingegen wurde 2019 in Neuenburg, wo er eine Professur inne hatte, ein ursprünglich nach ihm benannter Platz umgetauft.

Hütten in der Region

Mehrtagestouren von Hütte zu Hütte
Mehrtagestouren von Hütte zu Hütte

Mehrtagestouren von Hütte zu Hütte

Hier findest du Vorschläge für deine nächste Mehrtagestour, die dich von Hütte zu Hütte bringt.
Mehr erfahren
Die neusten Routen
Die neusten Routen

Die neusten Routen

Die fünfzig neusten Routen aus dem SAC-Tourenportal.
Mehr erfahren
Zustandswarnungen
Zustandswarnungen

Zustandswarnungen

Aktive Zustandswarnungen aus dem SAC-Tourenportal.
Mehr erfahren
Schutzbestimmungen
Schutzbestimmungen

Schutzbestimmungen

Kletterverbote, saisonale Einschränkungen oder Verhaltensempfehlungen.
Mehr erfahren
Feedback