Von Mauvoisin am Ost-Ufer des Stausees | Berg- und Alpinwandern | Cabane de Chanrion CAS | Schweizer Alpen-Club SAC

Wichtiger Hinweis an Bergsporttreibende!

Covid-Zertifikatspflicht in Berghütten

Ab 13. September 2021 muss in bewarteten Berghütten für Übernachtungen und Konsumationen im Innenbereich der Hütte ein gültiges Covid-Zertifikat vorgewiesen werden

Haftungsausschluss

Das Begehen von Routen in alpinem Gelände erfordert gute Kondition, seriöse Vorbereitung und technische Kenntnisse im Bergsport. Die Begehung der beschriebenen Routen erfolgt auf eigene Verantwortung. Für sicheren Bergsport empfiehlt der SAC eine Ausbildung unter fachkundiger Leitung. Alle Inhalte im SAC-Tourenportal werden mit grösstmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Der Schweizer Alpen-Club SAC und die Autoren übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche jegliche Art gegenüber dem SAC sowie gegenüber den Autoren sind ausgeschlossen.

Von Mauvoisin am Ost-Ufer des Stausees Cabane de Chanrion CAS 2462 m

  • Schwierigkeit
    T3
  • Aufstieg
    4 h, 930 Hm
  • Abstieg
    310 Hm

Sehr lohnender Zustieg über die mächtigen Talbalkone von Le Giétro und Tsofeiret. Die Stirnlampe kann in den Tunnels nützlich sein. Die Überschreitung der eleganten, 200 Meter hohen Bogenmauer bietet ein Erlebnis für sich. Zusammen mit der Zustiegsroute am Westufer (insbesondere mit dem Höhenweg über Pierre à Vire) ergibt sich eine ausgedehnte, lohnende Rundwanderung.

Routenbeschreibung

Mauvoisin - Les Tsânes - Col de Tsofeiret - Cabane de Chanrion

Von Mauvoisin (1841 m, Hotel, Restaurant, Postauto, 200 m hohe, sehr elegante Bogenmauer) steigt man auf der Werkstrasse zur Dammkrone (1975 m), überschreitet diese an das E-Ufer und folgt der Strasse in Tunnels bis hinter die Cascade du Giétro. Man nimmt nun den Weg, der zu P. 2069 bei Les Tsânes führt. Dort steigt man in Kehren auf den Talbalkon von Le Giétro, den man in der Nähe der Ecuries du Giétro erreicht. Nun wendet man sich bei P. 2183 nach S und wandert auf einem sehr schönen Höhenweg über Pierracaro in den weiten Talbalkon von Tsofeiret. Bei P. 2524 geht man links (SE) an den wunderschönen Seen (Lac de Tsofeiret, 2572 m) vorbei zum Col de Tsofeiret (2628 m). Ein kurzer Abstieg (Ketten) führt von dort zur Brücke über den Gletscherbach der Dyure du Brenay (2521 m). Nun quert man leicht steigend die imposanten Moränenwälle des Glacier du Brenay und gelangt auf den Talbalkon von Tse des Violettes und damit zur Cabane de Chanrion (2462 m).

Zusatzinformationen

Ausgangspunkt

Mauvoisin (1841 m)

Busbetrieb nur im Sommerhalbjahr.

Wegpunkte

Unsere Empfehlungen

Oberwallis

Klettern

Oberwallis

Verkaufspreis CHF 52,00
Mitgliederpreis CHF 44,00
Tourenportal-Abo Jahreszahlung

SAC-Tourenportal Abonnemente

Tourenportal-Abo Jahreszahlung

Verkaufspreis CHF 42,00
Bergwandern von Hütte zu Hütte

Hütten

Bergwandern von Hütte zu Hütte

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
Familienausflüge zu SAC-Hütten

Hütten

Familienausflüge zu SAC-Hütten

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
SAC-Thermosflasche - 0.5l

Outdoor

SAC-Thermosflasche - 0.5l

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 43,00
Lebenswelt Alpen

Ausbildung

Lebenswelt Alpen

Verkaufspreis CHF 59,00
Mitgliederpreis CHF 49,00
Alpinwandern von Hütte zu Hütte

Hütten

Alpinwandern von Hütte zu Hütte

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
Mehrtagestouren von Hütte zu Hütte
Mehrtagestouren von Hütte zu Hütte

Mehrtagestouren von Hütte zu Hütte

Hier findest du Vorschläge für deine nächste Mehrtagestour, die dich von Hütte zu Hütte bringt.
Mehr erfahren
Die neusten Routen
Die neusten Routen

Die neusten Routen

Die fünfzig neusten Routen aus dem SAC-Tourenportal.
Mehr erfahren
Zustandswarnungen
Zustandswarnungen

Zustandswarnungen

Aktive Zustandswarnungen aus dem SAC-Tourenportal.
Mehr erfahren
Schutzbestimmungen
Schutzbestimmungen

Schutzbestimmungen

Kletterverbote, saisonale Einschränkungen oder Verhaltensempfehlungen.
Mehr erfahren
Feedback