Chammlilücke | Schweizer Alpen-Club SAC

Haftungsausschluss

Das Begehen von Routen in alpinem Gelände erfordert gute Kondition, seriöse Vorbereitung und technische Kenntnisse im Bergsport. Die Begehung der beschriebenen Routen erfolgt auf eigene Verantwortung. Für sicheren Bergsport empfiehlt der SAC eine Ausbildung unter fachkundiger Leitung. Alle Inhalte im SAC-Tourenportal werden mit grösstmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Der Schweizer Alpen-Club SAC und die Autoren übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche jegliche Art gegenüber dem SAC sowie gegenüber den Autoren sind ausgeschlossen.

Chammlilücke 2833 m Routenarchiv

Übergang vom Klausenpass zum Hüfifirn zwischen Chammliberg und Schärhorn. Nicht zu verwechseln mit dem Chammlijoch zwischen Clariden und Chammliberg, welches zwar höher, aber leichter zu passieren ist.

In den Felspartien und am Fuss des Chammlibergs dem Steinschlag ausgesetzt. Bei fortgeschrittener Jahreszeit ungünstig. Als Zugang zur Planurahütte wenig attraktiv, da die Spaltenzone unterhalb 2800 m weiträumig umgangen werden muss. Beim direkten Abstieg zur Hüfihütte muss die Spaltenzone unterhalb dem Bocktschingelgrat passiert werden (im Spätsommer meist heikel).

Hütten in der Region

Mehrtagestouren von Hütte zu Hütte
Mehrtagestouren von Hütte zu Hütte

Mehrtagestouren von Hütte zu Hütte

Hier findest du Vorschläge für deine nächste Mehrtagestour, die dich von Hütte zu Hütte bringt.
Mehr erfahren
Die neusten Routen
Die neusten Routen

Die neusten Routen

Die fünfzig neusten Routen aus dem SAC-Tourenportal.
Mehr erfahren
Zustandswarnungen
Zustandswarnungen

Zustandswarnungen

Aktive Zustandswarnungen aus dem SAC-Tourenportal.
Mehr erfahren
Schutzbestimmungen
Schutzbestimmungen

Schutzbestimmungen

Kletterverbote, saisonale Einschränkungen oder Verhaltensempfehlungen.
Mehr erfahren
Feedback