COVID-19

Um das Unfallrisiko möglichst klein zu halten, bitten wir dich um eine vorsichtige Tourenplanung und defensives Verhalten auf Touren. Sportaktivitäten in der Freizeit sind nur noch in separaten Gruppen bis höchstens fünf Personen (inkl. Leiter/in) erlaubt.

Haftungsausschluss

Das Begehen von Routen in alpinem Gelände erfordert gute Kondition, seriöse Vorbereitung und technische Kenntnisse im Bergsport. Die Begehung der beschriebenen Routen erfolgt auf eigene Verantwortung. Für sicheren Bergsport empfiehlt der SAC eine Ausbildung unter fachkundiger Leitung. Alle Inhalte im SAC-Tourenportal werden mit grösstmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Der Schweizer Alpen-Club SAC und die Autoren übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche jegliche Art gegenüber dem SAC sowie gegenüber den Autoren sind ausgeschlossen.

Von Plätz (Klöntal) über Bächistafel oder den Sommerweg Glärnischhütte SAC 1990 m

  • Schwierigkeit
    S
  • Aufstieg
    4–5 h, 1250 Hm
  • Abfahrt
    100 Hm
  • Exposition
    N, S

Der Aufstieg zur Glärnischhütte darf im Winter nur bei absolut sicheren Lawinen- und Wettersituationen unternommen werden. Der Aufstieg über Bächistafel ist objektiv sicherer als die Route über den Sommerweg, der Schlusshang ist aber ebenfalls nicht ganz unproblematisch.

Routenbeschreibung

Klöntal Plätz – Bächistafel – Glärnischhütte SAC

Von Plätz (852 m) auf der Strasse Richtung Südwesten und bei Punkt 870 über die Klön. Auf dem Alpweg weiter Richtung Süden via Klönstalden nach Käsern (1281 m) und noch etwa 100 m weiter bis zur Talstation einer Transportseilbahn, die ins Dräggloch hinaufführt. Auf dem Wanderweg über die Brücke den Firnbach überqueren und im Wald und über Weiden südostwärts unter dem Seil einer Materialseilbahn hindurch zum Weg, der von Werben her aufsteigt. Am Zeinenstafel vorbei, in einem spitzen Bogen Richtung Nordosten abdrehen und auf dem Sommerweg an Punkt 1748 und dem Bächistafel vorbei. Westlich von Fanen leicht abwärts nach Norden traversieren und über die steile Spitzenplangge zur Hütte.

Variante: Ab Käsern entlang des Sommerwegs

Von Plätz (852 m) auf der Strasse Richtung Südwesten und bei Punkt 870 über die Klön. Auf dem Alpweg weiter Richtung Süden via Klönstalden (1062 m) und Käsern nach Werben (1383 m). Im Bereich des Sommerwegs nordostwärts via Grieseren und über die Spitzplangge zur Glärnischhütte. Achtung: Der Aufstieg im Bereich des Sommerwegs führt ab Werben über abschüssiges (>35°), felsdurchsetztes Gelände. Vorsicht Eisschlag! Schwierigkeit: SS

Zusatzinformationen

Ausgangs und Endpunkt

Klöntal, Plätz (852 m)

Busbetrieb nur im Sommerhalbjahr an den Wochenenden. In den Sommerferien täglich.

Schlüsselstellen

Steiler (>35°) Schlusshang zur Hütte. Vorsicht Eisschlag!

Bemerkungen

Ausgangspunkt im Winter mit ÖV nicht erreichbar. Taxi vom Bahnhof Glarus nach Plätz im Klöntal.

Routennummer

40a/b

Autoren

DSC00114

Samuel Leuzinger

Der Niederurner Sämi Leuzinger ist ein Allround-Talent: Bergführer, Kletterlehrer und Fachleiter Helikopter bei der Alpinen Rettung Schweiz. Seit 2012 ist der hauptberufliche Sportlehrer als SAC-Autor für Skitouren-, Hochtouren- und Kletterführer tätig.

Thomas Wälti

Thomas Wälti ist Bergführer und Autor mehrerer SAC-Kletterführer. Sein Bergsteigerleben führte ihn auf alle 4000er der Schweiz und in manche Wände rund um die Welt, am liebsten ist er aber immer noch im Fels zwischen Alpstein und Rätikon unterwegs.

Unsere Empfehlungen

SAC-Seidenschlafsack

Ausrüstung

SAC-Seidenschlafsack

Verkaufspreis CHF 75,00
Mitgliederpreis CHF 67,00
Alpinwandern Zentralschweiz - Glarus - Alpstein

Berg- und Alpinwandern

Alpinwandern Zentralschweiz - Glarus - Alpstein

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
Die klassischen Skitouren

Skitouren

Auswahlführer

Die klassischen Skitouren

Verkaufspreis CHF 44,00
Mitgliederpreis CHF 34,00
Wetterkunde für Wanderer und Bergsteiger

Ausbildung

Wetterkunde für Wanderer und Bergsteiger

Verkaufspreis CHF 41,00
Mitgliederpreis CHF 34,00
Glarus-St. Gallen-Appenzell

Skitouren

Glarus-St. Gallen-Appenzell

Verkaufspreis CHF 44,00
Mitgliederpreis CHF 34,00
Tourenportal-Abo Jahreszahlung

SAC-Tourenportal Abonnemente

Tourenportal-Abo Jahreszahlung

Verkaufspreis CHF 42,00
Kantonshöhepunkte

Berg- und Alpinwandern

Kantonshöhepunkte

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
Bergwandern von Hütte zu Hütte

Hütten

Bergwandern von Hütte zu Hütte

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
Familienausflüge zu SAC-Hütten

Hütten

Familienausflüge zu SAC-Hütten

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
SAC-Thermosflasche - 0.5l

Outdoor

SAC-Thermosflasche - 0.5l

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 43,00
Alpinwandern von Hütte zu Hütte

Hütten

Alpinwandern von Hütte zu Hütte

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
Zustandswarnungen
Zustandswarnungen

Zustandswarnungen

Aktive Zustandswarnungen aus dem SAC-Tourenportal.
Mehr erfahren
Schutzbestimmungen
Schutzbestimmungen

Schutzbestimmungen

Kletterverbote, saisonale Einschränkungen oder Verhaltensempfehlungen.
Mehr erfahren
Die neusten Routen
Die neusten Routen

Die neusten Routen

Die fünfzig neusten Routen aus dem SAC-Tourenportal.
Mehr erfahren
Feedback