Haftungsausschluss

Das Begehen von Routen in alpinem Gelände erfordert gute Kondition, seriöse Vorbereitung und technische Kenntnisse im Bergsport. Die Begehung der beschriebenen Routen erfolgt auf eigene Verantwortung. Für sicheren Bergsport empfiehlt der SAC eine Ausbildung unter fachkundiger Leitung. Alle Inhalte im SAC-Tourenportal werden mit grösstmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Der Schweizer Alpen-Club SAC und die Autoren übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche jegliche Art gegenüber dem SAC sowie gegenüber den Autoren sind ausgeschlossen.

Abstieg Gross Schijen Südkante Gross Schijen (UR) 2786 m

  • Schwierigkeit
    T5
  • Aufstieg
    20 Hm
  • Abstieg
    1–1:30 h, 210 Hm

Abstieg Kletterroute. Teil des Normalaufstiegs zum Gross Schijen.

Routenbeschreibung

Pfeilergipfel ca. 2700 m, Gross-Schijen-Südkante - Einstieg Gross-Schijen-Südkante

Vom Pfeilerkopf über den Grat etwas weiter aufsteigen mit Kletterstellen 2 bis 3c (ca. 2 Seillangen, kaum Haken) bis auf einen grasigen Sattel. Über Wegspuren kann hier auch der Gipfel erreicht werden. Absteigend auf Wegspuren steil schräg hinunter gegen Westen durch die grasige SW-Flanke und westwärts an die markante Rinne. Durch diese grasige Rinne mit kurzen Kletterstellen (hier auch abseilen möglich) hinunter bis an den Wandfuss. Am Wandfuss zurück zum Einstieg der Südkante. Dieser Abstieg erfordert angepasstes Schuhwerk und etwas Übung in solchem Gelände.

Zusatzinformationen

Endpunkt

Oberalppass (2041 m)

Zeit

Zeitangabe vom Pfeilerkopf bis zum Wandfuss.

Schwierigkeit / Material

Fussabstieg: Steiles, oben ausgesetztes und teils wegloses Gelände mit Kletterstellen bis 3c. Als Abstieg vom Pfeilergipfel kann auch über die moderne Route abgeseilt werden (Doppelseile empfehlenswert).

Autoren

Thomas Wälti

Thomas Wälti ist Bergführer und Autor mehrerer SAC-Kletterführer. Sein Bergsteigerleben führte ihn auf alle 4000er der Schweiz und in manche Wände rund um die Welt, am liebsten ist er aber immer noch im Fels zwischen Alpstein und Rätikon unterwegs.

Judith Wälti

Unsere Empfehlungen

Gipfelziele Engadin

Berg- und Alpinwandern

Gipfelziele Engadin

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
Wetterkunde für Wanderer und Bergsteiger

Ausbildung

Wetterkunde für Wanderer und Bergsteiger

Verkaufspreis CHF 41,00
Mitgliederpreis CHF 34,00
Kombipaket Klettern Berner Oberland

Klettern

Kombipaket Klettern Berner Oberland

Verkaufspreis CHF 98,00
Mitgliederpreis CHF 79,00
Tourenportal-Abo Jahreszahlung

SAC-Tourenportal Abonnemente

Tourenportal-Abo Jahreszahlung

Verkaufspreis CHF 42,00
Familienausflüge zu SAC-Hütten

Hütten

Familienausflüge zu SAC-Hütten

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
Kletterführer Glarnerland

Klettern

Kletterführer Glarnerland

Verkaufspreis CHF 59,00
Mitgliederpreis CHF 49,00
Graubünden Süd

Skitouren

Graubünden Süd

Verkaufspreis CHF 44,00
Mitgliederpreis CHF 34,00
Alpinwandern von Hütte zu Hütte

Hütten

Alpinwandern von Hütte zu Hütte

Verkaufspreis CHF 49,00
Mitgliederpreis CHF 39,00
Kombipaket Bergwandern und Alpinwandern von Hütte zu Hütte

Berg- und Alpinwandern

Kombipaket Bergwandern und Alpinwandern von Hütte zu Hütte

Verkaufspreis CHF 88,00
Mitgliederpreis CHF 68,00
SAC-Taschenmesser

Ausrüstung

SAC-Taschenmesser

Verkaufspreis CHF 42,00
Mitgliederpreis CHF 38,00
Zustandswarnungen
Zustandswarnungen

Zustandswarnungen

Aktive Zustandswarnungen aus dem SAC-Tourenportal.
Mehr erfahren
Schutzbestimmungen
Schutzbestimmungen

Schutzbestimmungen

Kletterverbote, saisonale Einschränkungen oder Verhaltensempfehlungen.
Mehr erfahren
Die neusten Routen
Die neusten Routen

Die neusten Routen

Die fünfzig neusten Routen aus dem SAC-Tourenportal.
Mehr erfahren
Feedback